Mahangu Plane deine nächste Reise gemeinsam mit Freunden und verwalte Reisedokumente. Erstelle kostenlosen Reiseblog und lade Fotos und Videos hoch. Fasse die Höhepunkte deiner Reise in einem Film zusammen. Einfachheit die besticht, absolute Privatsphäre und keine Limiten für Fotos oder Videos.

Trip ALZ Reise Dresden ALZ Reise Dresden 04.09.2014 - 08.09.2014   Dieses Jahr führt uns die Reise in die sächsische Schweiz. Il classico. Wir... Marcel Fritsche (CH)
Deutschland Schweiz

Mahangu Moment

ALZ Reise Dresden

ALZ Reise Dresden

Folgen

Dieses Jahr führt uns die Reise in die sächsische Schweiz. Il classico.
Wir erleben das sächsische Elbflorenz.
17 Teilnehmer erleben fünf herrlichen Tage!

Means of Transport
Boot Bus / Truck Zu Fuss Zug
  • 04Sep 2014

    1 Anreise nach Kloten 04.09.2014 Schweiz —

    Saint Gallen, Schweiz

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 04Sep 2014

    2 Flug nach Berlin 04.09.2014 Schweiz —

    Kloten, Schweiz

    Beschreibung

    Total 17 Personen traten die Reise mit Air Berlin nach Berlin an.
    Voller Vorfreude wurde bereits im Flieger die bevorstehende Reise diskutiert..

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 04Sep 2014

    3 Fahrt von Berlin nach Dresden 04.09.2014 Deutschland —

    Tegel, Berlin, Deutschland

    Beschreibung

    Am Flughafen Tegel wartete bereits der reservierte Bus der Fa. Kreisel aus Dresden auf die 17 Teilnehmer.
    Platz war genug vorhanden, hatten wir doch einen 48 Plätzer!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 04Sep 2014

    4 Dresden 04.09.2014 Deutschland —

    Innere Neustadt, Dresden, Deutschland

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 05Sep 2014

    5 Meissen 05.09.2014 Deutschland —

    Meissen, Deutschland

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 05Sep 2014

    6 Schloss Moritzburg 05.09.2014 Deutschland —

    Moritzburg, Moritzburg, Deutschland

    Beschreibung

    Das Barockschloss Moritzburg
    Das 1542 erbaute repräsentative Jagd- und Lustschloss von August dem Starken beherbergt kostbare Porzellane, Möbel und Gemälde.
    Umgeben von einer traumhaften Teich- und Waldlandschaft. August der Starke, König von Polen und Kurfürst von Sachsen, ließ das repräsentative Jagd- und Lustschloss auf den Mauern eines ehemaligen Renaissancebaus errichten. Kostbare Porzellane, Möbel und Gemälde zeugen noch heute eindrucksvoll von der höfischen Wohn- und Tafelkultur des 18. Jahrhunderts. Großformatig bemalte und verzierte Ledertapeten verwandeln die Säle des Schlosses in ein wahres Bilderbuch antiker Mythologie. Eine der größten Trophäensammlungen Europas erinnert an die Jagdlust der wettinischen Herrscher und ihrer Gäste. Ein weiterer Höhepunkt ist neben dem wiedereröffneten Porzellanquartier das legendenumwobene »Moritzburger Federzimmer« mit dem Paradebett Augusts des Starken – ein Meisterwerk aus fast zwei Millionen farbiger Federn.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 05Sep 2014

    7 Lössnitzgrundbahn nach Radebeul und Weinführung 05.09.2014 Deutschland —

    Radebeul, Deutschland

    Beschreibung

    Geschichtliches
    15.09.1884 Offizielle Einweihung der Schmalspurbahnstrecke der Königlich Sächsischen Staatseisenbahn mit einem Festzug
    1920 Übergang der Strecke zur Deutschen Reichsbahn
    1966 Stillegung der Schmalspurbahnen wird vorgesehen
    1974 Gründung der Arbeitsgemeinschaft "Traditionsbahn Radebeul Ost – Radeburg"
    1975 Entscheidung des Verkehrsministeriums zum Erhalt der Schmalspurbahnen als Touristikbahnen
    01.07.1992 Einstellung des Güterverkehrs
    1994 Übergang der Strecke zur Deutschen Bahn AG
    31.05.1998 Stilllegung der Strecke droht, Gründung des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO), Zusicherung einer 15-jährigen Bestellgarantie an DB Regio
    2001 Mitteldeutsche Bahnreinigungs-Gesellschaft wird Betreiber der Lößnitzgrundbahn
    11.06.2004 BVO Bahn GmbH wird Betreiber der Lößnitzgrundbahn
    2005 grundhafte Sanierung und Ausbau des Bahnhofsgebäudes Moritzburg
    09.05.2007 Umbennung der BVO Bahn GmbH in SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 06Sep 2014

    8 Pulverturm Dresden 06.09.2014 Deutschland —

    Innere Altstadt, Dresden, Deutschland

    Beschreibung

    In der historischen Altstadt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Frauenkirche befindet sich der Pulverturm. In den geschichtsträchtigen Gewölben, wo einst das Schießpulver lagerte, geht es auch heute noch explosiv zu. Mägde und schmucke Grenadiere tafeln in den verschiedenen Räumlichkeiten wie der „Russischen Stube“ oder den „Schwedengemächern“, deftige Köstlichkeiten aus der Feldküche auf. Aus der Hofbäckerei duftet es nach frischem Brot.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 06Sep 2014

    9 Dresden und Umgebung 06.09.2014 Deutschland —

    Pillnitz, Dresden, Deutschland

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 07Sep 2014

    10 Dampfschifffahrt auf der Elbe 07.09.2014 Deutschland —

    Innere Altstadt, Dresden, Deutschland

    Beschreibung

    Die Sächsische Dampfschifffahrt, auch Weiße Flotte genannt, mit der Zentrale in Dresden gilt als die älteste und größte Raddampfer-Flotte der Welt. Befahren wird die Elbe zwischen Diesbar-Seusslitz bei Meißen und Bad Schandau.

    Die Personendampfschifffahrt auf der Oberelbe begann im Jahr 1834, als ein Heckraddampfboot des Zuckersiederei-Besitzers Heinrich Wilhelm Calberla zwischen Hamburg und Dresden verkehrte. Vorher gab es mehrere Gesuche an den sächsischen König, um mit Dampfschiffen die Segelschiffe und Treidelschiffe abzulösen. Das 1. Gesuch von 1815 (vom Kaufman F. W. Schaff) wurde wie auch weitere abgelehnt. Calberlas Dampfer fuhren bis 1837, danach beteiligte er sich als Aktionär an der Elbdampfschifffahrts-Gesellschaft.

    Ab 1839 firmierte die Gesellschaft unter dem Namen Königlich priviligierte Sächsische Dampfschifffahrts-Gesellschaft und das bisher auf 5 Jahre begrenzte Privileg wurde bis 1849 verlängert. In der Folge bot die K.K.pr. Elbe-Dampf-Schifffahrt tägliche Fahrten zwischen Dresden und Prag an

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 07Sep 2014

    11 Berufsfeuerwehr Dresden 07.09.2014 Deutschland —

    Südvorstadt, Dresden, Deutschland

    Beschreibung

    Speziell für den ALZ wurde am Sonntagnachmittag eine Ausnahme gemacht, wir durften die Wache Altstadt besichtigen.
    Während mehr als 3 Stunden waren wir dort Gäste.

    Die Berufsfeuerwehr Dresden wurde am 1. Juli 1868 gegründet. Heute ist sie in 5 Wachen aufgeteilt.
    Durch die Leitstelle Feuerwehr/Rettungsdienst Dresden werden jährlich weit mehr als 140.000 Notrufe entgegen genommen.

    Die Feuerwache Altstadt ist zuständig für die Stadtteile Innere Altstadt; Der Bereich hat eine Fläche von 42 km² mit ca. 140.000 Einwohnern.

    Die Feuerwache ist u.a. zuständig für die Dresdner Altstadt mit den vielen kulturhistorischen Bauten und Kunstschätzen, für die Semperoper, das Schauspielhaus und zahlreiche Hotels, für viele Einrichtungen der Technischen Universität Dresden, für das Krankenhaus Josephstift, das World Trade Center mit der Comödie, für den Kaufpark Nickern und die Bundesstraße 172.

    Am 1. Oktober 2012 wurde die neu errichtete Feuerwache Dresden Altstadt nach etwa zweijähriger Bauzeit seiner Bestimmung übergeben. Die Wache ist als Feuer- und Rettungswache ausgelegt. Sie ist, gemeinsam mit der stationierten Rettungsdiensttechnik, für Einsätze mit Massenanfall von Verletzten (MANV) zuständig. Von hier rücken auch Rettungsmittel des Leistungserbringers G.A.R.D. aus.
    Außerdem ist in der Feuerwache ein Brandschutzerziehungszentrum untergebracht.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 08Sep 2014

    12 Heimkehr 08.09.2014 Deutschland —

    Tegel, Berlin, Deutschland

    Fotos & Videos

    Kommentare