Mahangu Plane deine nächste Reise gemeinsam mit Freunden und verwalte Reisedokumente. Erstelle kostenlosen Reiseblog und lade Fotos und Videos hoch. Fasse die Höhepunkte deiner Reise in einem Film zusammen. Einfachheit die besticht, absolute Privatsphäre und keine Limiten für Fotos oder Videos.

Trip Gwerders' unterwegs... Sizilien/Griechenland Gwerders' unterwegs... Sizilien/Griechenland 05.04.2015 - 13.06.2015   Zu Land und zu Wasser nach Olympia Es ist ein langersehnter Traum von mir... Jürg, Nicole Silas und Elin Gwerder (CH)
Griechenland Italien Schweiz

Mahangu Moment

Gwerders' unterwegs... Sizilien/Griechenland

Gwerders' unterwegs... Sizilien/Griechenland

Folgen

Zu Land und zu Wasser nach Olympia

Es ist ein langersehnter Traum von mir, die Wiege der antiken Olympischen Spiele zu besuchen, nicht weil es dort noch besonders viel zu sehen gibt, sondern um den Geist von Olympia zu erleben.
Die Geschichte des Sports interessiert mich sehr. Im Verlaufe der Zeit lernte ich, dass der erste olympischen Gedanke: Dabei sein ist wichtiger als gewinnen, viel mehr zählt, als der Zweite: Höher, schneller, weiter. Der Weg ist das Ziel. Darum möchte ich nicht einfach schnell nach Olympia fliegen, sondern den Weg auf dem Land- und Wasserweg zurücklegen. Die Eindrücke auf diesem Weg, der durch Sport geprägt sein soll, möchte ich in einem Blog festhalten.

OLYMPIA

EINE REISE ZUM URSPRUNG DES MODERNEN SPORTS

EINLEITUNG
Sport prägt mich, seit der Kindheit. Ich habe immer viel Sport getrieben und schliesslich habe ich dann Sport zu meinem zweiten Beruf gemacht. Auch heute noch, zurück in meinem erst gelernten Beruf, ist Bewegung eine zentrale Komponente in meinem Leben.

IDEE
So wie die antiken Sportler nach Olympia reisten, möchte auch ich Olympia auf dem Land- und Wasserweg erreichen. Unser alter VW-Bus hat uns schon zu so vielen schönen Orten begleitet und er soll auch das Transportmittel für diese Reise sein.
Auf dem Weg möchte ich möglichst vielseitig Bewegung einbauen. So werden Velos mit Anhänger ebenso wenig fehlen, wie Kletter- und Kitesurf-Ausrüstung. Auch zu Fuss möchte ich Teilstrecken zurücklegen.

ZEITPUNKT
Der Zeitpunkt April/Mai 2015 ist für uns aus zwei Gründen ideal.
1. Unser Sohn Silas kommt im Sommer 2015 in die 1.Klasse und dann wird es nicht mehr möglich sein, eine so lange Reise zusammen zu unternehmen.
2. Als Projektleiter „Neues Produktionssystem im Produktionszentrum Bundeshaus“, welches von Frühling 2014 - Frühling 2016 geht, bin ich ziemlich stark gefordert. Diese Auszeit ist ideal, um die nötigen Kräfte zu sammeln für den Aufbau des Systems, welcher im Sommer 2015 erfolgt.

REISE
Wir möchten von Hilterfingen natürlich zuerst nach Lausanne, ins Olympische Museum, dann nach Genua, dort mit der Fähre nach Palermo. In Sizilien möchten wir neben sportlichen Aktivitäten, auch sporthistorische Stätten besuchen. Weiter dem Stiefel von Italien entlang, nach Brindisi und von dort mit der Fähre nach Griechenland, Igoumentitsa. Über die Ionischen Inseln möchten wir auf den Peloponnes kommen und unserem Ziel Olympia immer näher.
Nach dem Besuch der Sportstätten von Olympia geht es weiter nach Athen, wo einerseits viele antike, aber auch die aktuellen Sportstätten der Olympischen Spiele 2004 zu besichtigen sind.
Da die Rückreise mit dem Auto für unsere Kinder fast nicht zumutbar ist, möchten wir das Auto zurück in die Schweiz schicken und mit dem Flugzeug nach Hause reisen.

SPRACHE
Da meine Italienisch-Kenntnisse bescheiden sind, möchte ich unterwegs in Sizilien in einer Sprachschule eine Woche Intensiv-Sprachunterricht nehmen, um mir wenigstens die wichtigsten Sachen anzueignen. Diese Kenntnisse werden mir sicher auch im mehrsprachigen Produktionszentrum Bundeshaus helfen. 

DOKUMENTATION
Als Broadcast System Engineer mit Schwerpunkt Videotechnik interessiert mich die technische Seite der Filmerei sehr. Ich möchte mit verschiedenen einfachen günstigen Mitteln (Fotoapparat, Smartphone, GoPro) aufzeigen, dass heute ohne grosses Budget, ansprechende Resultate möglich sind.
Mittels eines Foto-Blogs möchte ich zeitnah von unseren Erlebnissen berichten. Nach Abschluss der Reise werde ich aus dem gesammelten Material einen Film erstellen.

Means of Transport
Fahrrad Boot Auto Zu Fuss Flugzeug Zug
  • 05Apr 2015

    1 Los gehts! 05.04.2015 Schweiz —

    Hilterfingen, Schweiz

    Beschreibung

    Den ersten Teil unserer Reise werde ich alleine zu Fuss bestreiten.
    Ich möchte von Hilterfingen nach Lausanne ins olympische Museum laufen.
    Ich habe mir eine Route zurechgelegt, auf welcher ich pro Tag ca. 30 km laufen werde.

    Die geplante Route ist hier zu finden.

    https://www.komoot.de/tour/3145551

    Im Moment liegt noch viel Schnee. Vielleicht muss ich meine routenplanung noch anpassen....

    Und genau so ist es gekommen...
    Da einfach zu viel Schnee auf meiner geplanten Route liegt, verschiebe ich mein Unterfangen in den Sommer.
    Und da im Moment die Skitourenverhältnisse so gut sind, wäre es fast eine Schande das nicht auszunützen...

    Heute waren wir schon mal auf dem See.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 06Apr 2015

    2 Traumtag!!! 06.04.2015 Schweiz —

    Lauterbrunnen, Schweiz

    Beschreibung

    Ich hatte die Wahl:
    1. Ich kämpfe mich durch den Schnee Richtung Gurnigel, oder
    2. Ich gehe doch lieber Skifahren

    Die Wahl war nicht so schwierig....

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 07Apr 2015

    3 Skitour Rosenlaui Wildgärst 07.04.2015 Schweiz —

    Meiringen, Schweiz

    Beschreibung

    Und wieder hatte ich die Wahl:
    Starte ich meine Wandertour verspätet und abgekürzt, oder geniesse ich die Top Verhältnisse in den Bergen.
    Was habe ich wohl gemacht?

    Die Tour war super!

    Die Abfahrt eher garstig...Darum heisst der Berg wohl Wildgärst.
    Von gefrohren bis Bruchharst alles...auch 2, 3 Schwünge Powder.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 08Apr 2015

    4 1. Etappenziel Olympisches Museum Lausanne 08.04.2015 Schweiz —

    Lausanne, Schweiz

    Beschreibung

    Da es ja für meine geplante Wanderung einfach zu viel Schnee hat und eine andere Route nicht möglich war, da ich nur 4 Tage Zeit hatte(alle anderen Wandereouten wären länger und nicht in vier Tagen zu machen), habe ich mich entschieden mit dem Velo nach Lausanne zu fahren. Es war ein super Tag und ich bin müde als ob ich 4 Tage gelaufen wäre...
    Hier der Link zur Route:
    https://www.komoot.de/tour/t4531673?ref=itd

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 08Apr 2015

    5 Nochmals nach Hause 08.04.2015 Schweiz —

    Hilterfingen, Schweiz

    Kommentare

  • 09Apr 2015

    6 Wohnwagen holen 09.04.2015 Schweiz —

    Ebnat-Kappel, Schweiz

    Beschreibung

    Heute habe ich den Wohnwagen abgeholt.
    Es war ganz in der Nähe... Ebnat-Kappel liegt ja am Ende der Welt... Das ist halt wenn man übers Internet sucht und nicht genau schaut wo es ist...
    Nach 2 1/2 Std. war ich da.
    Der Wohnwagen sieht von aussen ziemlich mitgenommen aus...aber innen ist er sehr schön.
    Das passt uns so, so ist die Chance das er geklaut wird nicht so hoch.
    Es ist schon speziell mit einem 12m langen Konvoi unterwegs zu sein. Und an 80 kmh auf der Autobahn muss man sich auch zuerst gewöhnen, aber wir haben ja Zeit!

    Kommentare

  • 10Apr 2015

    7 Wohnwagen packen 10.04.2015 Schweiz —

    Hilterfingen, Schweiz

    Kommentare

  • 11Apr 2015

    8 Jetzt gehts richtig los! Ab nach Genua 11.04.2015 Italien —

    Genoa, Italien

    Beschreibung

    Die Reise verlief tiptop. Die Kinder haben es sehr gut gemacht. Unser Bössli kam das erste mal richtig ins schwitzen, um unseren Wohnwagen nach Kandersteg hinauf zu ziehen. Mit dem Autozug nach Goppenstein, hinunter nach Brig und dort wieder auf den Zug nach Iselle. das war sehr abwechslungsreich. Dann über die Autobahn nach Genua. Nach ca. 7 Std. kamen wir an. Auf der Fähre haben sie mich so hineingelotzt, dass ich nur noch rückwärts wieder rausfahren konnte... Super, ich als Profi Wohnwagen Rückwärtsfahrer...
    Die Nach auf der Fähre war ok, ein wenig laut, da wir irgendwie direkt über dem Motor schliefen. Der Tag auf der Fähre war kurzweilig.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 12Apr 2015

    9 Mit der Fähre nach Sizilien 12.04.2015 Italien —

    Palermo, Italien

    Beschreibung

    Wir sind um 19.30h in Palermo angekommen.Irgendwie bin ich auch wirklichh rückwärts aus der Fähre herausgekommen...
    Dank Navi kamen wir auch gut aus der Stadt raus und auf unseren Campingplatz. Dort haben uns zwei nette Deutsche geholfen den Wohnwagen zu platzieren. Der ist doch ziemlich schwer...

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 13Apr 2015

    10 Klettergebiet Valdesi 13.04.2015 Italien —

    Palermo, Italien

    Beschreibung

    Heute gingen wir zuerst einmal an den Strand. Die Kinder haben schon fleissig Muscheln gesammelt, obwohl wir ihnen gesagt haben dass es wohl nicht dienletzten sein werden in den nächsten 8 Wochen.
    Dann gingen wir schon das erstenmal klettern, wir fanden einen super Klettergarten. 1 Minute Zustieg, Meerblick und coole Routen. Was will man mehr!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 14Apr 2015

    11 Ausflug nach Palermo 14.04.2015 Italien —

    Palermo, Italien

    Beschreibung

    Heute haben wir einen Ausflug mit dem Zug nach Palermo gemacht. Es war sehr interessant. ziemlich eindrücklich für die Kinder waren der Lärm, Verkehr und Dreck...
    Aber der Markt hat ihnen sehr gut gefallen und Silas konnte etwas "gängälä"
    Lustig war die BMW Werbung an der Kathedrale. Der da oben hat jetzt auch Sponsoren....
    Im botanischen Garten haben wir gegessen. Das war sehr schön.
    Am Abend habe ich noch meine erste Bike Tour gemacht. Auf einer Pass Strasse hoch und ein wilder Single Trail, den ich zufällig gefunden habe hinunter. Tiptops "Firabe-Türli"!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 15Apr 2015

    12 San Vito lo Capo 15.04.2015 Italien —

    San Vito Lo Capo, Italien

    Beschreibung

    Heute sind wir nach San Vito gefahren. Hier waren wir schon vor fast 2 Jahren und eigentlich der Hauptgrund wieso wir wieder nach Sizilien wollten.
    Es gibt kaum einen Ort wo man klettern, campen, baden unsd kiten so gut verbinden kann wie hier.
    Die Anreise war abenteuerlich, da uns das Navi über Schleichwege und Pässe gelotzt hat. Aber irgendwann sind wir angekommen.
    Es war schön an einen Ort zu kommen den man schon kennt. Die Kinder fühlten sich sofort wieder wohl.
    Am Nachmittag sind wirngleich klettern gegangen als Elin schlief. Die Felsen sind so nah, dass man den Buggy mitnehmen kann.
    Den Pool haben wir auch ausprobiert...16 Grad... Wir waren nichtbsonlange drin!
    Das Highlight der ganzen Reise für Silas haben wir schon hinter uns... Nutella-Pizza!! Die gibts nur hier und darum wollte Silas unbedingt wieder hierher kommen!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 16Apr 2015

    13 Kiten in San Vito Lo Capo 16.04.2015 Italien —

    San Vito Lo Capo, Italien

    Beschreibung

    Heute konnte ich das erste Mal in San Vito lo Capo kiten!!
    Das Bild sieht gut aus, oder? Ich muss ja niemandem erzählen das ich nachher abgesoffen bin und nach Hause schwimmen musste, weil der Wind abstellte...
    Am Morgen sind wir noch klettern gegangen. Mit dem Velo und Likeabike direkt an die Felsen, das kann man nur hier.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 17Apr 2015

    14 Monte Monaco Wanderung 17.04.2015 Italien —

    San Vito Lo Capo, Italien

    Beschreibung

    Heute haben wir eine Wanderung gemacht auf den Hausberg von San Vito. Super Aussicht. Silas hat es nach anfänglichem Murren sehr gut gemacht. Mit erfundenen Geschichten konnten wir ihn motivieren. Danach gingen wir im Meer und danach im Pool baden.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 18Apr 2015

    15 Monte Cofano 18.04.2015 Italien —

    San Vito Lo Capo, Italien

    Beschreibung

    Heute bin ich schon um 6.30 h los um auf den Monte Cofano zu wandern. es war eine sehr schöne Tour. Mit dem Bike bis zum Anfang, dann durch sehr abwechslungsreiche Gegend und zum Schluss kurze Kletterei. Auf dem Gipfel wunderbare Rundsicht. Was will man mehr?

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 19Apr 2015

    16 Reise nach Cefalu 19.04.2015 Italien —

    Finale, Italien

    Beschreibung

    Heute war Reisetag. Am morgen gingen wir nochmals Klettern. Dann haben wir gepackte und wollten losfahren. Also unser Wohnwagen... der ist einfach zu gross und zu schwer!! Es war schon eine Party ihn aus dem Platz zu stossen und an den Bus zu hängen. Wir mussten dann auch noch feststellen, dass die Handbremse nicht wirklich funktioniert... In Cefalu angekommen wollten wir auf den Campingplatz, doch die Zufahrt war zu schmal... wir kamen nicht hin... super! Also weiter zum nächsten Camping, 15km entfernt. Dort angekommen haben wir zum Glück eine nette Schweizer Familie getroffen, die uns vor dem Nervenzusammenbruch gerettet hat... Der Camping ist schön. Ab morgen gehe ich in Cefalu in die Sprachschule.

    Kommentare

  • 21Apr 2015

    17 Cefalu 21.04.2015 Italien —

    Cefalù, Italien

    Beschreibung

    Gestern ging ich das erste Mal in die Sprachschule. Es war ...sizilianisch. Sie haben mich auf 8.30h bestellt, dann gesagt ich soll eine Stunde warten. Danach haben sie mir mitgeteilt, dass meine Lehrerin erst um 11.30 Zeit hat. Das hat mir nicht gepasst, also haben wir auf 16h verschoben. Aber der Unterricht war dann gut.
    Heute Haben wir einen Ausflug auf den Rocca di Cefalu gemacht.Der Hausberg mit Burgruine. Die Aussicht ist super! Cefalu ist ein sehr schönes Städtchen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 22Apr 2015

    18 Castelbuono 22.04.2015

    Castelbuono

    Beschreibung

    Eigentlich wollten wir heute nach Castelbuono klettern gehen. Nicole ist mit dem Bike vorausgefahren. Nachdem wir das Klettergebiet gefunden hatten, mussten wir aber leider feststellen, dass es völlig mit Dornen überwachsen war...schade. So haben wir halt dort gepicknickt und sind dann Castelbuono anschauen gegangen. Ein schönes Städtchen eben mit einem Castel.
    Die Sprachschule ist ziemlich anstrengend. Meine Lehrerin quatscht mich Eineinhalb Stunden voll... Aber das ist gut so.
    Ich gehe jeweils mit dem Bike nach Cefalu, so habe ich etwas gemacht (ca. 30 km)

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 23Apr 2015

    19 Klettern Monte d'Oro 23.04.2015

    Collesano

    Beschreibung

    Heute haben wir doch noch ein super Klettergebiet gefunden. Die Anfahrt dauerte etwas lange.Wir unterschätzen hier die Distanzen dauernd. Sizilien ist halt nicht nur ein kleines Inselchen. Hier hätte es noch viele schöne lange Klettereien, für ein anderes Mal.
    Danach gingen wir noch and den Strand ind Cefalu. Das Wasser ist doch eher noch kühl...

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 24Apr 2015

    20 Polina 24.04.2015 Italien —

    Pollina, Italien

    Beschreibung

    Heute haben wir einen Ausflug nach Polina gemacht. Ein kleines Dorf das auf einen Bergipfel geklebt ist. Mit unheimlich vielen schmalen Gassen und einer tollen Aussicht. Nicole ist mit dem Bike hochgefahren, wir mit dem Auto. Am Abend haben wir noch eine Fotosession an unserem Camping Strand gemacht,
    Den Italienisch Unterricht habe ich abgeschlossen. Es war ziemlich schwierig ganz ohne Vorkenntnisse Privatunterricht zu nehmen. Ich kam mir ziemlich schlecht vor. Wenn man einfach gar nichts kann.... Nach einer Woche kann ich nun wenigstens Hallo sagen und Bier bestellen...
    Hauptsache ich habe ein Diplom bekommen!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 25Apr 2015

    21 Vulcano 25.04.2015 Italien —

    Vulcano Piano, Italien

    Beschreibung

    Heute sind wir von Finale di Polina nach Milazzo gefahren und von dort mit dem Tragflächenboot nach Vulcano. Das war ein bisschen wie fliegen!
    Das Örtchen hier ist sehr ruhig und schön. Die Aussicht auf den Vulkan genial.
    Wir haben ein Velo-Taxi gemietet und sind ein wenig ums Dorf gefahren. Die Kinder fanden es natürlich genial. Für uns war es ziemlich anstrengend...
    Morgen wollen wir zum Kraterrand hoch wandern. Ca. 2 Std rechnen wir.
    Das Hotel ist sehr schön. Es hat einen Pool mit warmem Wasser. Auch Elin ging ins Wasser!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 26Apr 2015

    22 Volcano Grand Cratere 26.04.2015 Italien —

    Vulcano Piano, Italien

    Beschreibung

    Heute sind wir auf den Grand Cratere des Vulkano aufgestiegen. Total faszinierend! Wir haben so etwas noch nie gesehen und darum war es für uns ein unvergessliches Erlebnis. Silas hatbes total gut gemacht uns ist die. 450 Höhenmeter ohnen Probleme aufgestiegen. Oben hatbes Elin und Silas nicht so recht gefallen, da es halt sehr nach Schwefel, sprich faulen Eiern gerochen hat. Wir haben nicht erwartet das der Vulkan sonaktiv ist. Überall hat es herausgeraucht. wir konnten um. den ganzen Krater laufen. Die Aussicht war total genial.
    Nachher haben wir noch ein Auto gemietet und sind auf der Insel herumgekurft.
    An einem Strand mit ganz schwarzem Sand bin ich baden gegangen. Für die anderen war es zu kalt, oder waren es vielleicht doch die Quallen...

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 27Apr 2015

    23 Stromboli 27.04.2015 Italien —

    Stromboli, Italien

    Beschreibung

    Heute sind wir weiter mit dem Tragflächenboot nach Stromboli.
    Unsere Unterkunft ist sehr schön, wir haben eine super Terasse mit Meerblick.
    Das Dörfchen ist sehr nett. Es ist ein wenig ein Aussteigerort, alles ziemlich relaxed.

    Nicole hat sich für die Tour am Abend eingeschrieben. Treffpunkt war 4 Uhr, losgelaufen sind sie dann um 5 Uhr. Zusammen mit einer 20er Gruppe Superfiten Inder und Tschechen... Nicole konnte es trotz diesen erschwerenden Umständen geniessen und oben angekommen war sie begeistert von den Eruptionen die sie sehen konnten. Runter ging es dann schneller, in einer direkten Aschenbahn.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 28Apr 2015

    24 Stromboli, 2.Tag 28.04.2015 Italien —

    Stromboli, Italien

    Beschreibung

    Heute haben wir eine schöne Wanderung Richtung Sciara die Fuego gemacht. Hier sieht man manchmal Lava bis ins Meer fliessen. Wir sahen jedoch nichts. Die Landschaft war aber sehr schön. Der Wind war sehr stark. Das war auch der Grund wieso meine Stromboli Tour abgesagt wurde. Der Gipfel war auch verhangen und man hätte nichts gesehen. Das ist halt die Natur, die kann man zum Glück noch nicht steuern.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 29Apr 2015

    25 Von Strombli nach Taormina 29.04.2015 Italien —

    Taormina, Italien

    Beschreibung

    Heute morgen wollten wir eigentlich früh um 7 Uhr wierder mit dem Schnellbot nach Milazzo und dann Richtung Taormina. Doch wegen dem starken Wind und den Wellen fuhr das Boot nicht. Wir haben dann das Boot um 12 h genommen.
    Wir sind auf den Campingbplatz gekommen und zur Freude unsere Kinder war die St. Galler Familie, welche wir in Cefalu getroffenn haben noch da. Sie haben sich sofort wieder gefunden.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 30Apr 2015

    26 Taormina 30.04.2015 Italien —

    Taormina, Italien

    Beschreibung

    Heute sind wir das Städtchen Taormina anschauen gegangen. Es hat einsehr grosses antikes Theater, dass sehr schön ist. Es hat unglaublich viele Touristen! Ganze Pilgerströme ziehen Richtung Theater. Jede Gruppe ist nummeriert, wir haben bis 13 gezählt...
    Zuerst sind wir mit der Seilbahn bis ins Städtchen hochgefahren, fast wie aufs Nierderhorn!
    An jeder Ecke hat es Glace-Stände, so dass es schwierig war ohne nach Hause zu gehen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 01May 2015

    27 Klettern Castelmola 01.05.2015

    Castelmola

    Beschreibung

    Wieder einmal hat uns ein Klettergebiet zu einem Super Ort gebracht! Schöne Routen, schöne Aussicht, schöner Platz...Was will man mehr?

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 03May 2015

    28 Etna 03.05.2015 Italien —

    Italien

    Beschreibung

    Heute darf ich mal schreiben (Nicole)
    also na ja, speichern wäre was! also schreibe ich noch mal.wir haben einen ausflug zum ätna gemacht. wir machten eine wanderung um verschiedene kleine krater und konnten in ein altes kraterloch schauen! wow, beindruckend. auch fuhren wir mit dem auto durch einen alten lavastrom (natürlich auf einer neuen strasse). das ist gewaltig diese masse an lava, die da hinunterfliesst. wir erlebten unglaubliche landschaften.
    anschlieesend genossen die kinder den warmen pool und jürg machte eine firabe biketour.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 04May 2015

    29 Aufs Festland nach Nicotera 04.05.2015 Italien —

    Nicotera, Italien

    Beschreibung

    Heute haben wir Sizilien verlassen. Mit ein wenig Wehmut! Es war eine super Zeit auf der Insel.
    Wir sind mit der Fähre von Messina nach Villa San Giovanni und von da nach Nicotera. Hierher sind wir gekommen, weil die Schweizer Familie die wir getroffen haben auch hier ist und weil in der nähe ein guter Kitespot sein soll. Aber im Moment sieht es nicht nach Wind aus. Morgen will es über 30 Grad!! Wir sind ein wenig am planen wie wir die Reise bis nach Griechenland gestalten sollen. Es sind halt doch sehr grosse Distanzen und Elin fährt immer noch nicht wirklich gerne Auto...
    Der Strand hier ist wunderschön und wir hatten unseren ersten schönen Sonnenuntergang seit San Vito.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 05May 2015

    30 Ausflug nach Tropea 05.05.2015 Italien —

    Tropea, Italien

    Beschreibung

    Tropea ist ein schönes kleines Städtchen mit einer weissen Klippen Küste und super schönem Strand mit blauem Wasser wie in der Karibik.
    Nachdem wir dort eine Pizza gegessen haben haben wir es uns nicht nehmen lasse, dort baden zu gehen. Es hat witzige Grotten, wo man durchschwimmen kann.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 06May 2015

    31 Reisetag an die ionische Küste 06.05.2015 Italien —

    Corigliano Calabro, Italien

    Beschreibung

    Heute haben wir uns von der Schweizer Familie mit Wehmut endgültig verabschiedet. Sie gehen weiter Richtung Sardinien und wir Richtung Brindisi.
    Die Fahrt an die andere Seite der Küste war spannend. Es ging über die Berge. Auf dem Hochplateau war es unglaublich heiss. 39 Grad!
    In der Ferne sah man sogar noch Schneeberge. Der Monte Polino ist über 2000m hich. Das hätten wir hier nicht erwartet.
    Der erste Campingplatz den wir angesteuert haben war zu, der zweite war tiptop. Direkt am Meer.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 07May 2015

    32 Shopping! 07.05.2015 Italien —

    Marina di Ginosa, Italien

    Beschreibung

    Gestern haben wir beim vorbeifahren schon von weitem die Decathlon Werbung geshen. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen! Wir sind nun wieder eingedeckt. Wir sind weiter nach Marina di Ginosa gefahren. Dort angekommen waren wir zuerst enttäuscht. Unser angepeilter Camping war zu und weit und breit kein anderer in Sicht. Doch plötzlich hat jemand vom Balkon herunter gerufen, dass der Camping offen sei und sie sofort den Direktor anrufen werde.
    Und so kam es doch noch gut. Der Camping istbin einem netten kleinen Dorf mit Läden und Gelaterias. Die Kinder fanden das natürlich super...wir auch!
    Von hier aus können wir Auslüge nach Matera und Statte machen, wo wir klettern gehen wollen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 08May 2015

    33 Matera 08.05.2015 Italien —

    Matera, Italien

    Beschreibung

    Heute haben wir einen Ausflug nach Matera gemacht. Eine sehr beeindruckende Stadt. Hier gibt es ein riesiges Gelände von in den Stein gehauenen Höhlen. Diese wurden bis in die 50er Jahre bewohnt. Dann wurde eine ein Gesetz erlassen, dass diese Wohnform nicht mehr menschenwürdig sei und über 15000 Leute umgesiedelt in moderne Wohnsilos...ob das menschenwürdeiger ist, ist fraglich...

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 09May 2015

    34 Statte Klettern 09.05.2015 Italien —

    Statte, Italien

    Beschreibung

    Auf der Weiterfahrt nach Brindisi haben wir unterwegs noch einen Halt in Statte gemacht. Laut Führer ein super Klettergebiet mit über 200 Routen. Die Anfahrt war schon speziell. Durch ein riesen Industriegebiet mit Stahlwerken und einen grossen Hafen. Hier soll man klettern können? In Statte angekommen hat Elin schon mal gefunden, sie will nicht aussteigen und einen riesen Terror gemacht...
    Doch als wir dann Richtung Klettergebiet liefen sahen wir schnell, dass es ein sehr cooles Tälchen ist, wie es hier sehr viele gibt. Auf einer Ebene fällt plötzlich eine 50m hohe Wand ab und unten ein fruchtbares, blühendes Tal. Genial!
    Die Kletterei war dann eher Wald und Wiesen Gelände, da im Frühling alles überwachsen ist, aber doch sehr schön.
    Heute wollte auch Elin das erste mal klettern. Doch natürlich alles ALLEINE!! Und so hatten wir wieder einen schönen Konflikt...
    Erziehen ist so lustig!
    Nachdem sie etwas zu essen bekam ging es dann wieder.
    ,

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 10May 2015

    35 Pineta del mare 10.05.2015 Italien —

    Specchiolla, Italien

    Beschreibung

    Heute haben wir einen Tranquillo Tag eingelegt mit Velofahren und baden. Der Camping hat den schönsten Pool den wir je hatten!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 11May 2015

    36 Brindisi Fähre 11.05.2015 Italien —

    Brindisi, Italien

    Beschreibung

    Schon wieder beginnt ein neuer Abschnitt unserer Reise. Wir verlassen Italien Richtung Griechenland. Der Stiefel von Italien hat uns nicht so fasziniert wie Sizilien und die Vulkane, aber das lag daran, dass wir die Distanz unterschätzt haben und dadurch eine ziemlich direkte Linie genommen haben. Wir haben aber dennoch sehr viele schöne Sachen gesehen und gemacht.
    Auf der Fähre kamen wir uns ein wenig komisch vor. 90% Bulgaren und Rumänen und davon mehr als die Hälfte LKW Chauffeure. Das ist einfach ein spezielles Volk...
    Da es sehr stark gewindet hat udn vilel Wellen hatte, haben wir uns auf eine unruhige Fahrt eingestellt. Vorsorglich haben wir alle Tabletten gegen Sehkrankheit genommem. Aber es war dann kein Problem. Um 3.15h wurden wir geweckt...herausfahren konnten wir dann erst um 5.30h. Super!
    wir haben wieder einen super Platz auf der Fähre erwischt... ich musste den Wohnwagen abhängen und von Hand drehen, sonst wären wir nicht mehr herausgekommen. Wir waren dann auch die Letzten die von der Fähre gingen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 11May 2015

    37 Trulli Häuser 11.05.2015 Italien —

    Alberobello, Italien

    Beschreibung

    Bevor wir auf die Fähre gingen, haben wir noch einen Ausflug zu einem lustigen Trulli-Dorf gemacht. Ein Dorf mit voll mit Stein Häuser mit speziellen Steindächern. In dieser Region hatbes überall sehr viele dieser Häuser. Wir haben noch nicht herausgefunden wieso sienso gebaut wurden. Aber originell sind sie!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 12May 2015

    38 Igoumenitsa Fähre 12.05.2015 Griechenland —

    Igoumenitsa, Griechenland

    Kommentare

  • 13May 2015

    39 Preveza 13.05.2015 Griechenland —

    Preveza, Griechenland

    Beschreibung

    Hier haben wir einen Schönen Campingplatz mit super Pool und Sonnenuntergang gefunden. Das Städtchen Preveza ist sehr schön, mit vielen grossen teueren Segelyachten

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 14May 2015

    40 Lefkada 14.05.2015 Griechenland —

    Griechenland

    Beschreibung

    Heute sind wir nach Lefkada gefahren. Zuerst unter einem Tunnel unter dem Meer durch und dann noch über eine Drehbrücke.
    Das Städtchen ist sehr schön. Nachher sind wir an einen wunderschönen Strand gefahren. So blaues Wasser haben wir noch nie gesehen! Fast kitschig!
    Das Wasser istbauch schon schön warm zum baden.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 15May 2015

    41 Varasovo Hammer Kletterspot 15.05.2015 Griechenland —

    Griechenland

    Beschreibung

    in Varasovo wollten wir einen kurzen Zwischenstop zum klettern machen. Als wir den Ort gesehen haben, haben wir uns entschlossen gleich hier zu bleiben. Wir konnten direkt am Meer frei csmpen und die Felsen waren 20m entfernt, was will man mehr?
    Die Kletterei ist sehr schön. Die Ausdauer der Kinder beim klettern eherbescheiden....aber was solls.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 16May 2015

    42 Über die Brücke von Patras nach Lampiri 16.05.2015 Griechenland —

    Lampiri, Griechenland

    Beschreibung

    Heute sind wir von Varasova weitergefahren Richtung Pelepones. Über die Brücke von Patras, welche sehr eindrücklich ist und nur 20€ kostet...
    Vom Campingbaus, haben wir super schöne Aussicht aufs Meer, mit Privat Strand.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 17May 2015

    43 Mit der Zahnradbahn nach Kalavrita 17.05.2015 Griechenland —

    Kalávrita, Griechenland

    Beschreibung

    Die Schlucht des Vuraikos ist sehr beeindruckend. Wir fuhren mit der Bahn (von Stadler Schweiz!!) von Diakopto nach Kalavrita. Die Bahn fährt nur noch zu touristischen Zwecken. Darum hatte es auch nur Touristen. Aber das war egal. Die Schluch und die Fahrt war so schön, dass die anderen Leute nicht störten.
    Geniale Felsformationen und riesen Wände, leider zu brüchig um zu klettern. Kalavrita ist ein Touristenort, wo man alles kaufen kann was Touristen eben so wollen... wir natürlich Glace! Der Ort ist sehr schön gemacht, mit unzähligen Tavernen und Läden. Es war sehr heiss und so haben wir unsere geplante Wanderung abgekürzt.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 18May 2015

    44 Glifa Camping Ionion Beach 18.05.2015 Griechenland —

    Glifa, Griechenland

    Beschreibung

    Schon wieder so ein hässlicher Camping....
    Nein ehrlich. Etwas besseres haben wir noch nicht gesehen. Top Anlage, top Pool und Kinder in der Nachbarschaft! Silas und Elin geniessen es, wieder einmal mit anderen Kinder zu spielen, die sogar deutsch reden!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 19May 2015

    45 Mit dem Velo nach Arcoudi 19.05.2015 Griechenland —

    Arkoudi, Griechenland

    Beschreibung

    Heute haben wir einen Ausflug mit dem Velo ins Nachbardorf gemacht. Sehr schön, kein Verkehr und ein schönes Dörfchen mit super Beach Bar!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 20May 2015

    46 Olympia 20.05.2015 Griechenland —

    Archea Olimpia, Griechenland

    Beschreibung

    Olympia! Das Ziel unserer Reise haben wir heute besucht.
    Wie wir erwartet haben, war da nicht mehr so viel zu sehen, aber wir sind ja wegen dem Spirit hierhin gegangen...den haben wir aber auch nicht so recht gespürt...Nein, es war interessant und schön, aber man könnte schon mehr daraus machen.
    Wir haben auf dem Camping Platz eine nette Oesterreicher Familie kennengelernt. Sie haben ein SUP. Wir durften es ausprobieren und sind nn auch voll dabei...aber irgendwie habe ich immer noch lieber ein Kanu!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 21May 2015

    47 Velo Ausflug zum Schloss Chlemoutsi 21.05.2015 Griechenland —

    Kastro, Griechenland

    Beschreibung

    Mit dem Velo 20 km zu einer schönen Schlossruine und wieder zurück. Silas ist super gefahren! Die Ruine war sehr gut restauriert und schön beschlidert und erklärt....besser als in Olympia!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 22May 2015

    48 Golden Beach 22.05.2015 Griechenland —

    Griechenland

    Beschreibung

    Golden Beach! Schweizer haben uns erzählt, dass das ein wunderschöner Strand sei und so ist es auch! Gerade nebenan ist das grösste 5 Stern Ressort der Peloponnes. Aber wo wir waren, waren wir fast alleine. Aber unser Kinder wollten nicht baden....

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 23May 2015

    49 Weiter südlich nach Kalamata 23.05.2015 Griechenland —

    Griechenland

    Beschreibung

    Heute sind wir weitergezogen in den Süden. Hier möchten wir ein paar Ausflüge machen. Der Camping ist im Vergleich zum vorherigen bescheiden, aber wir wussten ja, dass dieser schwer zu toppen war. Aber es ist ein guter Ausgangspunkt. Und die Aussicht ist gut!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 24May 2015

    50 Ausflug Polylimnio Wasserfälle 24.05.2015 Griechenland —

    Griechenland

    Beschreibung

    Heute haben wir einen Ausflug zu den Polylimnio Wasserfällen geamcht. Wow! Das hätten wir nicht erwartet! Fast schon Dschungel Feeling! Unglaublich grün und super schöne Seelein unde Wasserfälle. Uns sind Kröten und Krebes über den Weg gelaufen und Schlangen hatbes sicher auch gehabt...zum Glück haben wir sie nicht gesehen!
    Der Weg war teilweise fast Klettersteig mässig und ging auch übers Wasser, super schön!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 25May 2015

    51 Wandern und Klettern in Kardamyli 25.05.2015 Griechenland —

    Kardamyli, Griechenland

    Beschreibung

    Heute sind wir 1 Std. Richtung Mani nach Kardamyli gefahren. Ein sehr schöner kleiner Ort in einer super Gegend. Schöne Berge, schöne Strände, gute Wanderwege und sehr schönes Klettergebiet. Wenn es hier einen Campingplatz hätte, würden wir eine Woche bleiben! Wir haben eine schöne Wanderung gemacht und sind dann noch klettern gegangen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 26May 2015

    52 Weiterfahrt Richtung Norden 26.05.2015 Griechenland —

    Tolo, Griechenland

    Beschreibung

    Reisetag. Heute sind wir fast quer durch die Insel in die Gegend von Nafplio gefahren. Zum Glück fast alles Autobahn. Nur die Autobahngebühren waren unglaublich hoch. Alle paar Kilometer eine Zahlstelle! Dafür ist die Autobahn fast neu und wir waren fast alleine.
    Wir sind mehrere Campingplätze anschauen gegangen. Es waren aber alle etwa gleich. Darum sind wir beim ersten geblieben.
    Es sieht so aus, als ob wir morgen unseren ersten Schlechtwettertag einziehen werden, Frechheit so etwas!!

    Kommentare

  • 27May 2015

    53 Nafplio 27.05.2015 Griechenland —

    Nafplion, Griechenland

    Beschreibung

    Nafplio ist das schönste und touristischste Städchen auf dem Pelopones. Enge Gassen, viele schöne Läden und drei Burgruinen.
    Auf die grösste sind wir hinaufglaufen. 999 Treppenstufen. Silas ist alles ohne Probleme hoch und wieder hinunter gelaufen, Elin den ganzen Weg hinunter!
    Ein Gewitter hat uns gezwungen in einer Gealteria eine Pause zu machen....
    Am Abend bin ich noch schnell mit dem Bike ein Klettergebiet anschauen gegangen, dass wir die nächsten Tage noch besuchen wollen. Sieht super aus!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 28May 2015

    54 Klettern Kordily Beach 28.05.2015 Griechenland —

    Griechenland

    Beschreibung

    Heute sind wir wieder mal klettern gegangen. Der Spot war einmalig! Direkt am Meer! Die Kletterei sehr schön.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 29May 2015

    55 Amphitheater Epidauros 29.05.2015 Griechenland —

    Epidavros, Griechenland

    Beschreibung

    Das Amphitheater von Epidaurus ist weltbekannt und dementsprechend sah es dann auch am Eingang aus. Mindestens 20 Car's mit Reisegruppen, 30 Camper mit Senioren und dutzende von Schulklassen, ein Innsidertip also...
    Als wir das Theater dann sahen, warren wir ein wenig Entäuscht, wir haben es uns grösser vorgestellt. Es ist nicht viel grösser als das in Taormina.
    Aber schön und eindrücklich ist es schon. Kaum zu glauben, dass man hier am Ende der Welt so eine Anlage gebaut hat.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 30May 2015

    56 Klettern Karathona Beach 30.05.2015 Griechenland —

    Griechenland

    Beschreibung

    Wir haben heute schon wieder ein cooles Klettergebiet gefunden, welches wir mit einem Beachausflug verbinden konnten.
    Nicä ist mit dem Bike hingefahren, ich wieder zurück. Quasi ein Triathlon!
    Unterwegs habe ich noch das klein Matterhorn bestiegen!
    https://www.komoot.de/tour/t5157952?ref=itd

    PS: Nur um zu wissen, ob jemand diesen Blog überhaupt liest, kann jeder unten kurz einen Kommentar schreiben, der das liest? Wäre super....Müsst ihn ja nicht unbedingt auf Facebook posten.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 31May 2015

    57 Nafplio Klettern 31.05.2015 Griechenland —

    Nafplion, Griechenland

    Beschreibung

    Klettern im Schaufenster... Die Kletterei in Nafplio ist direkt an der Fussgängerpromenade. Für Zuschauer ist also gesorgt! Wir sind nur eine Foto-Route geklettert Wir sind nicht so gerne ausgestellt...Aber der Ort und der Fels sind schon genial, Heute war in Nafplio sogar noch ein Triathlon, dem wir kurz zugeschaut haben. Sie waren am Leiden, es war ziemlich heiss!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 01Jun 2015

    58 Wanderung Nafplio 01.06.2015 Griechenland —

    Nafplion, Griechenland

    Beschreibung

    Wir sind einen Tag länger in Nafplio geblieben, weil es ein sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge und zum Sport machen ist.
    So ist Nicä am Morgen joggen gegangen, ich dann Biken und am Nachmittag machten wir eine kleine Wanderung der Küste entlang. Sehr schön, aber ziemlich heiss, darum gingen wir dann noch baden.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 02Jun 2015

    59 Kanal von Korinth 02.06.2015 Griechenland —

    Griechenland

    Beschreibung

    Auf der Weiterreise Richtung Athen, haben wir in Der Nähe von Korinth, in Isthmia Beach Halt gemacht. Ein einfacher Camping wieder direkt sm Meer.
    Wir sind dann zum Kanal gefahren und haben ihn von verschiedenen Brücken aus bestaunt. Silas haben die Brücken am Anfang und und Ende des Kanal am meisten fasziniert. Diese werden über 8m tief versenkt, wenn ein Schiff durchfahren will. Das gesamte Bauwerk ist wirklich imposant! Schade, wird es nicht mehr viel benutzt, da heutige moderne Schiffe nicht mehr Platz haben. Eine riesengrosse Privatyacht haben wir wenigstens gesehen durchfshren.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 03Jun 2015

    60 Athen 03.06.2015 Griechenland —

    Athens, Griechenland

    Beschreibung

    Wir sind heute den Campingplatz Nea Kifisia in einem Vorort von Athen angesteuert. Der Platz ist ca. 1 Std. vom Zentrum entfernt und das wichtigste...er hat einen Pool! Den wir natürlich sofort ausprobierten. Am Nachmittag haben wir einen Ausflug in das Plaka Quartier gemacht, das In- und Touristen Quartier inter der Akropolis. Hier kann man alles kaufen, was man sich denken kann. Wir sind mit Bus und Metro in die Stadt gefahren.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 04Jun 2015

    61 Athen 2.Tag 04.06.2015 Griechenland —

    Athens, Griechenland

    Beschreibung

    Heute sind wir früh los, um die ersten auf der Akropolis zu sein... Es hat dann doch nicht geklappt...nur etwa 50 Reisecars waren vor uns... So etwas habe ich noch nie gesehen und für mich, der ja soo gerne viele Leute hat, war das des guten zu viel!
    So richtig faszinieren konnten mich diese vielen Steinhaufen auch nicht recht...ich bin halt einfach ein Geschichtsbanause.
    Viel besser hat uns dann das alte Olympiastadion gefallen! Richtig eindrücklich und wir konnten sogar hinein! Meine Olympia-Mission ist somit erfolgreich abgeschlossen! Zum Schluss sind wir dann noch die Olympia-Stätten von 2004 anschauen gegangen. Auch eindrücklich, aber schon ein Wahnsinn wird so etwas für 2 Wochen aufgebaut und dann nicht mehr wirklich genutzt!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 05Jun 2015

    62 Athen 3. Tag 05.06.2015 Griechenland —

    Kifisia, Griechenland

    Beschreibung

    Heute war es soweit. Unsere Reise geht zu Ende! Kaum zu glauben. Am Morgen sind wir noch shoppen und baden gegangen. Zum Abschluss gab es noch ein Gewitter, so dass auch das Wettter zum heimgehen stimmt. Ich habe die Familie auf den Flugplatz gebracht. Dort haben wir wieder einmal anständig gegessen...Mac... Ich habe dann noch zugeschaut, wie sie abfliegen. Ein spezieller Moment! Ich wäre gerne auch gerade mitgeflogen....aber leider hätte der Wohnwagen nicht im Flieger Platz... und so fahre ich halt noch nach Hause... aber das ist kein Problem, ich freue mich auf 3 entspannte Tage!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 06Jun 2015

    63 Fähre Patras-Ancona 06.06.2015 Griechenland —

    Patras, Griechenland

    Beschreibung

    Heute war es also soweit, auch für mich geht die Reise dem Ende zu. Ich fahre von Athen nach Patras um dort auf die Fähre Richtung Ancona zu nehmen.
    Ich war viel zu früh da, weil ich schon um 8 Uhr alles zusammengepepackt und erledigt hatte... Bin mich nicht mehr gewohnt alleine unterwegs zu sein!
    So wartete ich 3 Stunden auf die Fähre und dann nochmals eine bis wir dann reinfahren konnten. Aber ich hatte en gutes Buch dabei, also kein Problem.
    Als wir dann losfuhren war es schon Speziell, jetzt geht es wirklich wieder nach Hause!

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 07Jun 2015

    64 Auf der Fähre Richtung Ancona 07.06.2015

     

    Beschreibung

    Ich konnte glücklicherweise gut auf der Fähre schlafen. Ich habe beim einchecken doch noch eine Kabine gebucht, um meine Ruhe zu haben.
    Der Tag auf der Fähre war sehr entspannt. Ich habe fast ein ganzes Buch gelesen und das schöne Wetter genossen.
    Um 17 Uhr sind wir dann in Ancona agekommen und ich konnte relativ schnell herausfahren, da ich ja den Wohnwagen schon gedreht hatte.
    Ich bin noch bis ca, 22 Uhr weitergefahren und habe dann auf einer Raststätte übernachtet, Ohrenstöpsel rein und gut.

    Kommentare

  • 08Jun 2015

    65 Rückreise nach Hilterfingen 08.06.2015 Italien —

    Italien

    Kommentare

  • 09Jun 2015

    66 Zurück in Hilterfingen 09.06.2015 Schweiz —

    Hilterfingen, Schweiz

    Beschreibung

    Wieder zurück zu Hause am auspacken und putzen....

    Kommentare

  • 10Jun 2015

    67 Ebnat Kappel 10.06.2015 Schweiz —

    Ebnat-Kappel, Schweiz

    Beschreibung

    Das sind die Tücken des Internets! Auf Wohnwagenmieten.ch fanden wir den Wohnwagen und machten uns nicht wirklich Gedanken wo dieser steht. Das Ebnat Kappel fast am Ende der Welt liegt realisierte ich erst als ich den Wagen abholte... Und jetzt halt das Ganze wieder zurück! Nach 6 Stunden war ich wieder zu Hause.

    Kommentare

  • 13Jun 2015

    68 Fertig Lustig...Ferien zu Ende 13.06.2015 Schweiz —

    Hilterfingen, Schweiz

    Beschreibung

    kaum zu glauben, jetzt sind unsere 8 Wochen Auszeit wirklich schon vorbei.
    Es war eine super Zeit. Wir haben extrem viel erlebt, unternommen und gesehen. Die Zeit als Familie, ohne fremde Einflüsse, war unglaublich wertvoll.
    Wir haben gesehen, dass man fast ohne Spielzeug auskommt, dass eine 1 Zimmer Wohnung eigentlich reichen würde und dass es halt doch daheim am Schönsten ist! Doch wir werden sicher wieder aufbrechen um neues zu entecken, denn nur dann schätzt man wieder was man zu Hause hat!

    Kommentare