Mahangu Plane deine nächste Reise gemeinsam mit Freunden und verwalte Reisedokumente. Erstelle kostenlosen Reiseblog und lade Fotos und Videos hoch. Fasse die Höhepunkte deiner Reise in einem Film zusammen. Einfachheit die besticht, absolute Privatsphäre und keine Limiten für Fotos oder Videos.

Trip Korsika - Sardinien - Toskana Korsika - Sardinien - Toskana 05.06.2017 - 22.06.2017   Auf den Spuren Napoleons – Auf den Spuren des kleinen Kaisers zur Karibik... Roberto Tamaske (DE)
Deutschland Frankreich Italien

Korsika - Sardinien - Toskana

Folgen

Auf den Spuren Napoleons – Auf den Spuren des kleinen Kaisers zur Karibik Europas
Ziel ist die Sie Straße von Bonifacio genannten Meerenge zwischen Korsika und der zwölf Kilometer entfernten Insel Sardinien. Natur- und kulturgeschichtliche Erkundungsreise an´s Mittelmeer.

Means of Transport
Auto
  • 05Jun 2017

    1 Pfingsmontag nach Livorno 05.06.2017 Deutschland —

    Weida, Deutschland

    Beschreibung

    Corsica Ferries Livorno Porto Imbarco, 1.100 km nach Italien und Übernachtung an Bord der Fähre. Am Dienstag 08.00 Uhr fährt der "Kahn" nach Korsika / Bastia
    Einen sehr schönen Stopp hatten wir nach fast 20 Jahren wieder in dem wunderschönen Lucia.

    Kommentare

  • 06Jun 2017

    2 Bastia - Bonifacio 06.06.2017 Frankreich —

    Bastia, Frankreich

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 07Jun 2017

    3 Rundreise Südkorsika 07.06.2017 Frankreich —

    Sartène, Frankreich

    Beschreibung

    Rundfahrt durch Süd Korsika
    Tour d'Olmeto -Wanderung
    Spin'a Cavallu
    Alignement de Santari
    Nirgendwo auf Korsika ist die Dichte an prähistorischen Fundstätten derart hoch wie im Sartenais. Die Region war bereits vor 9000 Jahren verhältnismässig stark besiedelt. Zahlreiche Menhire und Menhirstatuen sowie Dolmen und torreanische Burgen sind Zeugen jener Zeit. Zum Gebiet des Sartenais zählt man die einsame Region bis hin zum Capo di Senetosa westlich der Stadt Sartène

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 08Jun 2017

    4 Sport Frei 08.06.2017 Frankreich —

    Bonifacio, Frankreich

    Beschreibung

    Par 72/5.417 m von Gelb. Geschaffen vor merh als 20 Jahren wurde der Course im Süden der Mittelmeerinsel Korsika vom renommierten Designer Robert Trent Jones Sr. auf einem Areal von insgesamt 76 ha. Die Anlage zwischen Meer und Macchia bietet dem Spieler neben der golferischen Herausforderung phantastische Ausblicke auf die Lavezzi Insel und Sardinien. Und Sperone hat die einzigartige Besonderheit, auf seinem Parcours die drei Golf-Stile Links-, Inland- und Bergparcours zu bieten. Dank seines Designs und seiner Lage nimmt der Platz einen Spitzenrang unter den Golfplätzen Frankreichs ein. Insgesamt ist der Platz sehr anspruchsvoll, besonders wenn wie häufig der Wind ins Spiel kommt. Ein Highlight ist die Bahn 16, ein Par 5 am südlichsten Ende der Insel, mit einzigartigem Blick auf die Bucht von Piantarella, auf die Luxusyachten und das Lavezzi-Archipel.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 09Jun 2017

    5 Wanderung Schnorcheln Markt 09.06.2017 Frankreich —

    Bonifacio, Frankreich

    Beschreibung

    Ancien Ermitage de la Trinite ist nur eine der fantastischen Attraktionen in Bonifacio.Dieses antike Heiligtum liegt in herrlicher Umgebung zwischen Steineichen, Olivenbäumen und riesigen Granitblöcken. Wahrscheinlich war der Ort bereits seit der Vorgeschichte besiedelt. Später, mit Beginn der Christianisierung Bonifacios, lebten Eremitenmönche hier. Das erste Kloster wurde im 13. Jh. umgebaut und 1880 stark restauriert.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 10Jun 2017

    6 Porto Veccio 10.06.2017

     

    Beschreibung

    Porto-Vecchio (italienisch für "Alter Hafen"), die pittoreske Hafenstadt im Südosten von Korsika, ist bei Urlaubern vor allem wegen ihrer zahlreichen Buchten und traumhaften Strände beliebt. Die mit etwa 11 000 Einwohnern drittgrößte Stadt Korsikas liegt am Golf von Porto-Vecchio und besteht aus einer wunderschönen, von einer Genueserfestung umschlossenen Altstadt und einem großen Yachthafen.
    Bootstour entlang der Kreidefelsen und Grotten
    Die Oberstadt von Bonifacio liegt hoch auf Kreidefelsen. Die beeindruckende Lage mit Überhängen lässt sich am besten von der Meeresseite aus bestaunen.
    Die Bootstour "Grottes et Falaises", "Grotten und Felsen" startet im neuen Hafen von Bonifacio und dauert ca. eine Stunde. Die Tour führt entlang der Küste, vorbei am Leuchtturm La Madonetta, in die Grotte La Sdragonato, deren offene Decke aussieht wie der Umriss von Korsika ;-) Die weißen Kreidefelsen bilden einen wunderschönen Kontrast zum türkisblauen Wasser. Dann geht es weiter zu den Felsen, auf denen die Oberstadt Bonifacios liegt, vorbei an der sagenumwobenen Treppe des Königs von Aragon. Am "Grain de Sable", dem Sandkorn, einem frei im Wasser stehenden Felsen, machen die Boote meist kehrt und fahren wieder zurück in den neuen Hafen in der Unterstadt.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 11Jun 2017

    7 Gebirge - Alta Rocca 11.06.2017 Frankreich —

    Zonza, Frankreich

    Beschreibung

    Die Region Alta Rocca wird auf drei Seiten von hohen Felsen eingeschlossen: Im Norden vom Bavella-Massiv, im Osten durch die Punta di u Diamante, der Bocca d'Illarata und der Punta di a Vacca Morta und im Süden vom Cagna-Gebirge. Nur nach Südwesten hin öffnet sich die Hochebene Richtung Meer. Der Name Alta Rocca bedeutet auch "hoher Fels" und daher kommt auch der Name für die Region.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 12Jun 2017

    8 Leuchtturm von Pertusato 12.06.2017 Frankreich —

    Bonifacio, Frankreich

    Beschreibung

    Bonifacio zählt zu den schönsten Städten Frankreichs. Der Ort liegt spektakulär auf einer Felsnadel, die mehrere hundert Meter weit ins Meer hinausragt. Häuser stehen nahe am Rand überhängender Kalksteinfelsen, und diese bröckeln von Zeit zu Zeit ab, wie überall auf der Wanderung unschwer zu erkennen. Ein besonders prachtvolles Exemplar ist der Fels Grain de Sable (Sandkorn), an dem wir direkt vorbeikommen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 13Jun 2017

    9 Fähre nach Sardinien 13.06.2017 Italien —

    Lungòne, Italien

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 14Jun 2017

    10 Park Hotel Asinara La Pelosa 14.06.2017 Italien —

    Italien

    Beschreibung

    Traumstrand und Postkartenmotiv - der Strand von La Pelosa ist ein wunderschöner Erste-Klasse-Strand. Atemberaubendes Panorama auf die Insel Asinara und auf den Felsen Isola Piana mit dem alten Wachturm.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 15Jun 2017

    11 Alghero 15.06.2017 Italien —

    Alghero, Italien

    Beschreibung

    Sardiniens katalanische Seite an der Korallenküste
    Beim Eintritt durch eines der Stadttore fällt rasch auf, dass Alghero anders ist. Die Straßenschilder sind zweisprachig, ihre Namen wie Calle Mallorca und Calle Barcelona gehen auf die spanisch-katalanische Vergangenheit zurück. Die katalanische Sprache ist in den Gassen lebendig. Kirchen und Paläste erinnern mit ihren Fassaden, den wunderschön geflochtenen Steinornamenten um Fenster und Tore und den schweren Gewölben an den gotischen Stil Nordspaniens. Am eindrucksvollsten sind Kreuzgang und Kirche von San Francesco - eine Oase der Stille im Herzen der Altstadt.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 16Jun 2017

    12 Autorundreise 16.06.2017 Italien —

    Italien

    Beschreibung

    Heute ging es über Land, ca 250 km in's Landesinnere

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 17Jun 2017

    13 porcheddu in der Agrargenossenschaft 17.06.2017 Italien —

    Italien

    Beschreibung

    Eine weitere sehr bekannte sardische Spezialität ist “porcheddu”. Dabei handelt es sich um Milchferkel, das am Spieß über dem Feuer gegart und mit den Kräutern der Macchia, wie z.B. Myrte oder Rosmarin, serviert wird. Das Fleisch ist sehr zart und äußerst schmackhaft. Nudelgerichte gibt es in der traditionellen sardischen Küche ebenfalls, wie die kleinen rundlichen“malloreddus” oder mit Ricotta und Honig gefüllte Ravioli.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 19Jun 2017

    14 Caselsardo 19.06.2017 Italien —

    Castelsardo, Italien

    Beschreibung

    Malerisch klebt der kleine Küstenort hoch über dem Meer an einem Felsen. Wenn man abends noch ein wenig entspannen möchte, wird man mit einer herrlichen Aussicht auf den Golfo dell' Asinara verwöhnt.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 20Jun 2017

    15 Fähre Olbia Civitavecchia 20.06.2017 Italien —

    Olbia, Italien

    Kommentare

  • 20Jun 2017

    16 Country Relais La Mortella 20.06.2017 Italien —

    Italien

    Kommentare

  • 22Jun 2017

    17 Rückfahrt nach Norden 22.06.2017 Deutschland —

    G, Deutschland

    Kommentare