Mahangu Plane deine nächste Reise gemeinsam mit Freunden und verwalte Reisedokumente. Erstelle kostenlosen Reiseblog und lade Fotos und Videos hoch. Fasse die Höhepunkte deiner Reise in einem Film zusammen. Einfachheit die besticht, absolute Privatsphäre und keine Limiten für Fotos oder Videos.

Trip Südafrika und Namibia 2017 Südafrika und Namibia 2017 25.10.2017 - 18.11.2017   Anstoß der Reise ins südliche Afrika war die Teilnahme am W2W ein... Josef Lanegger (AT)
Namibia Österreich Südafrika

Südafrika und Namibia 2017

Folgen

Anstoß der Reise ins südliche Afrika war die Teilnahme am W2W ein Mountainbike-Race in der Westcap-Region als Herausforderung für die "alten Jungs" :-)
2 2er-Teams hatten sich schnell gefunden - Georg und Josef sowie Andreas und Tom.
Und das es uns gut geht nehmen wir auch die Mädel mit :-)
Zuerst gehts nach Somerset West zum Training und zum Race anschließend auf eine Rundreise nach Namibia.

...

Die gefährlichste Weltanschauung
ist die Weltanschauung derjenigen,
die die Welt nicht angeschaut haben.

Alexander von Humbolt

Means of Transport
Auto Flugzeug
  • 26Oct 2002

    1 Landung in Kapstadt 26.10.2002 Südafrika —

    Matroosfontein, Cape Town, Südafrika

    Beschreibung

    13:30 Uhr gut in Kapstadt gelandet,
    Gepäck einschließlich Bikes alles da,
    Geld wechseln,
    ab zum AVIS das Mietauto übernehmen - dieses Mal ein Hunday-Bus (wir sind ja 7 Personen),
    aber das aufregendste: wie bekommen wir das ganze Gepäck inklusive der 7 Personen in das Car?
    Georg macht das schon - die Mädls knien / sitzen auf dem Gepäck und ab nach Somerset West zu unserem Quartier für die nächsten 11 Tage im Western Cap.
    Das Somerset Villa Guesthouse ist eine nette Location wo wir direkt an den Bikerouten liegen.
    abendessen in einem netten sehr guten Restaurant das "Henri's Restaurant".

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 25Oct 2017

    2 Flug nach Kapstadt 25.10.2017 Österreich —

    Wien-Flughafen, Schwechat, Österreich

    Beschreibung

    Los geht's ...
    Die Anreise zum Flughafen Wien-Schwechat war aufgrund des Reiseverkehrs zu vergessen.
    So ein Zufall ... alle sind pünktlich am Flughafen-Treff.
    Checkin problemlos ... auch für das Rad ... dank der coolen Reaction von Andi auf die Frage ? Ist das Großgepäck bezahlt? "Ja natürlich"

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 25Oct 2017

    3 Zwischenlandung in Addis Abeba (Ethiopia) 25.10.2017

     

    Beschreibung

    Waiting for the next flight to Captown ...
    Die Crew ist scheinbar noch nicht ausgeschlafen ... aber bis Kapstadt geht noch ein kleines Nickerchen :-)

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 27Oct 2017

    5 Mountainbike-Training - Tag 1 in SA 27.10.2017 Südafrika —

    Helderberg Rural, Cape Town, Südafrika

    Beschreibung

    08:00 Frühstück (für einige erst um 09:30?),
    Danach Räder auspacken und komplettieren (leider kleine Verzögerung wegen mangelnder Luft in Andis Reifen )
    Mädel's fahren dan mal nach Kapstadt, die Buben machen die Räder fertig.
    Georgi hat ein kleines Problemchen mit den Zahnkränzen was dazu führt das wir ein Radgeschäft aufsuchen,
    mit wechselndem Erfolg.
    Um 14:30 endlich auf nach Lorensford wo ja der Start des W2W sich befindet.
    Wir fahren ein Stück der ersten Etappe ab und kehren aufgrund der vorgeschrittenen Zeit um,
    nach einem kurzen Stopp im Lorensford Wine Estate geht's zurück zur Somerset Villa.
    Die Mädls drudeln um 19:00 ein von ihrem Besuch im Constantia Weingut, dem Partner von Leo Hillinger.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 28Oct 2017

    6 MB-Training SA - Tag 2 28.10.2017 Südafrika —

    Südafrika

    Beschreibung

    Nach einem ausgiebigen Frühstück geht's wieder los.
    Die Mädls sind heute Hop-on/Hop-off in Kapstadt unterwegs,
    die Jungs fahren im Trainingsmodus nach Elgin zum zentralen Standort der W2W.
    Georg braucht am Rad ein neues Ritzel vorne und bekommt das auch nach längerem feilschen.
    Zurück geht's auf den Trails der ersten Etappe nach Somerset West.
    Tom ist heute auch zu uns gestoßen.
    Abends wird gegrillt und gehüllt.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 29Oct 2017

    7 MB-Training SA - Tag 3 29.10.2017

     

    Beschreibung

    Heute mal eine kurze Tour (Tom ist auch dabei) auf den Helderberg Trails.
    Die Mädls fahren nach Hermanus zum Wahlwatching und Binguine gucken, sehr entzückend.
    Abends wird gegrillt und dechillt :-)

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 30Oct 2017

    8 Tafelberg Kapstadt 30.10.2017 Südafrika —

    Cape Town City Centre, Cape Town, Südafrika

    Beschreibung

    Heute geht’s zum Training mal zum TAfelberg.
    Fair Mädls fahren und an den Treffpunkt „ Rhodos Memorial „ und verziehen sich dan zur Bahn auf den Tafelberg.
    Die Buben treffen Tom der heute für uns das guiding macht.
    Rauf auf den Berg, runder und nochmal rauf sowie zu guter letzt wieder runter.
    Abschluss in einem kleinen Restaurant.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 31Oct 2017

    9 Kap der Guten Hoffnung 31.10.2017 Südafrika —

    Cape Point, Cape Town, Südafrika

    Beschreibung

    Heute mal Ruhepause für die Rider.
    Kaprundfahrt mit den Mädls, Besichtigung des Cape Hope, Rückfahrt über den Chapmann Pike Drive,
    Abendessen in der Huth Bay und zurück über die Autobahn nach Somerset West.
    (Eine Fahrt mit vielen Baustellen und entsprechenden Wartezeiten:-()

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 01Nov 2017

    10 Chillen und Stellenbosch 01.11.2017 Südafrika —

    Stellenbosch Central, Stellenbosch, Südafrika

    Beschreibung

    Heute ist erst mal chillen angesagt.
    Georg und Josef fahren eine Rollerrunde nach Lorensford Wine Estate um für den nächsten Abend
    zur Registrierung auch gleich mal das Dinner zu nehmen.
    Ja und ein Kaffee geht’s sich auch noch aus :-)
    Nachmittags geht’s nach Stellenbosch zum Weintesten und Abendessen im Vijnhuis - perfekt

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 02Nov 2017

    11 Race-Vorbereitungen Registration 02.11.2017 Südafrika —

    Helderberg Rural, Cape Town, Südafrika

    Beschreibung

    Die Mädls werden heute nach Kapstadt entsendet,
    die Rider bereiten sowohl das Rad wie auch sich selbst auf das ab morgen startende Race „Wines2Whales“ vor
    das sie hoffentlich nach 3 Tagen in Onrus (Hermanus) finishen

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 03Nov 2017

    12 Wine2Whales Race Tag 1 03.11.2017

     

    Beschreibung

    Race Tag 1 startet mit Regen in Lorensford Wine Estate.
    Die Strecke fordert alles von uns ... vorallem ab dem Pass keine Sicht mehr mit Brille bei Nebel und Regen,
    also im Blindflug durch die Trails ... war echt hart und anspruchsvoll.
    Aber wir haben den ersten Tag ohne Sturz und Pannen gefinisht.
    Master Men: Platz 18 von 80 Teams
    Allcategorie: Platz 227 von 650 Teams

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 04Nov 2017

    13 Wine2Whales Race Tag 2 04.11.2017 Südafrika —

    Südafrika

    Beschreibung

    W2W Race Tag 2
    Heute schönes Wetter ... und alle laufen zur Höchstform auf.
    Sehr schöne Trails und Teilstrecken ... richtig zum angasen.
    Die Mädls waren auch im Ziel zum Einlaufen von uns ... sehr geil.
    Deutliche Verbesserung im Ergebnis.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 05Nov 2017

    14 Wine2Whales Race Tag 3 05.11.2017 Südafrika —

    Onrus River, Onrus, Südafrika

    Beschreibung

    Heute morgens am 3. Tag der W2W beim Start a......kalt.
    Aber das Rennen voll geil, im Finish sehr emotional.
    Georg und Josef sind wirklich enorm angegast.
    Ergebnis...
    Masterklasse: Rang 15 von 80
    Gesamt: Rang 196 von 750

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 06Nov 2017

    15 Flug nach Namibia und Übernachtung in Windhoek 06.11.2017 Namibia —

    Klein Windhoek, Windhoek, Namibia

    Beschreibung

    Ab in den Urlaub ...
    Räder bereits gestern gepackt, heute den Rest, Frühstück um 07:00 und um 08:00 zum Flughafen in Kapstadt.
    11:10 abheben in Kapstadt und Landung in Windhoek (Namibia) um 13:10.
    Auto von AVIS und ab nach Windhoek zum Hotel Palmwuell.
    Sightseeingtour ins Centrum, Abendessen beim Spur, mit dem Taxi nach Hause.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 07Nov 2017

    16 Fährt nach Sessriem und Sundowner Drive 07.11.2017

     

    Beschreibung

    Heute geht’s 330 km auf einer Schotterbiste von Windhoek nach Sessriem in die Elegant Dessert Lodge.
    Zwischendurch ein kurzer Stopp am .... Pass und weiter nach Solitäre wo es guten Kaffee und Mehlspeisen gibt.
    Endlich um 15:30 Ankunft in der „The Elegant Dessert Lodge“ , sehr feines Platzerl.
    Erstmal ankommen mit einem Drink an der Poolbar und um 17:30 geht’s zu einem Sundowner Scenik Drive.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 08Nov 2017

    17 Sessriem halfday scenic Drive 08.11.2017 Namibia —

    Namibia

    Beschreibung

    Heute um 05:30 Start zur Halbtagestour nach Sessriem.
    Paulus unser Driver bringt uns wohlbehalten über die Holperpiste.
    Düne 45 ist schon gut mit Touris besetzt also geht’s weiter zur Düne Big Dady Datvlie.
    Eine Stunde benötigen wir für den Aufstieg auf der Düne es sind doch an die 150 Hm,
    danach geht’s direkt runter ins Vlei und raus zum Jeep und ab ins Sossusvlei zum Breakfest unter einem schattigen Baum.
    Zurück geht’s ans Gate und davor noch in den Sessriem Canyon.
    Herrliche Eindrücke aus Namibia.
    Danach ist chillen in der Lodge angesagt.

    Kommentare

  • 08Nov 2017

    18 Sessriem halfday scenic Drive 08.11.2017 Namibia —

    Namibia

    Beschreibung

    Heute um 05:30 Start zur Halbtagestour nach Sessriem.
    Paulus unser Driver bringt uns wohlbehalten über die Holperpiste.
    Düne 45 ist schon gut mit Touris besetzt also geht’s weiter zur Düne Big Dady Datvlie.
    Eine Stunde benötigen wir für den Aufstieg auf der Düne es sind doch an die 150 Hm,
    danach geht’s direkt runter ins Vlei und raus zum Jeep und ab ins Sossusvlei zum Breakfest unter einem schattigen Baum.
    Zurück geht’s ans Gate und davor noch in den Sessriem Canyon.
    Herrliche Eindrücke aus Namibia.
    Danach ist chillen in der Lodge angesagt.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 09Nov 2017

    19 Swakopmund und Umgebung 09.11.2017 Namibia —

    Kramersdorf, Swakopmund, Namibia

    Beschreibung

    Heute frühes Frühstück und ab Richtung Küste.
    300 km Schotter(Pump)Straßen nach Swakopmund.
    Erst mal über den Kuisabpass und durch den Kuisapcanyon,
    weiter zum Vogelfederberg und raus zur Walvisbay, einen kurzen Kaffee,
    weiter an unser Ziel das Swakopmund Guesthaus (sehr nette Hütte).
    Abendessen im Jetti‘s 1905 ein zauberhaftes Restaurant an der Mole von Swakopmund.
    Auf dem Rückweg noch einen (oder waren es doch mehr :-) in einem kleinen Pub.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 10Nov 2017

    20 Walvisbay 10.11.2017

     

    Beschreibung

    Heute stand ein Boottrip auf dem Programm.
    Fahrt mit dem Auto nach Walvisbay, dort einen Katamaran gechartert und ab zu den Robben.
    Pelikane benehmen sich als wären sie Teil der Schiffsbesatzung, Robben kommen an Bord ... sehr schöne Szenerie.
    Abschließend fahren wir mit dem Auto noch zu der Salzgewinnung
    Und zu den Flamingos.
    Abendessen direkt am Strand in Swakopmund im The Tug.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 11Nov 2017

    21 Desert Track Damaraland 11.11.2017 Namibia —

    Khorixas, Namibia

    Beschreibung

    Heute geht’s von Swakopmund über Henties Bay und das Damaraland nach Korixas.
    Wir besichtigen auf dem Weg noch die „Organ Pipes“, den „Burnt Mountain“ und die Felszeichnungen in „Twyfelfontein“.
    Auf und ab auf den Pumptraks geht’s zu unserer „iGowati Lodge“ in Korixas.
    Ziemlich müde geht’s zum Dinner und ab ins Bett.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 12Nov 2017

    22 Etosha Safari 12.11.2017 Namibia —

    Namibia

    Beschreibung

    Von Korixas aus geht’s heute zum Etosha Nationalpark.
    Erfreulich die ganze Strecke mal Asphalt und kein Pumptreak auf Schotterpiste.
    Tanken in Ouji und hoch in den Norden zu unserer Bleibe dem „Etosha Safari Camp“ eine sehr spezielles Camp.
    Nachmittags noch einen Gamdrive in die Etoshapan zum Viecherschaun, außer Wildcats war alles zu sehen.
    Abendessen mit Folkloristischen Darbietungen der Einheimischen ... ausgezeichnet.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 13Nov 2017

    23 Etosha Game Drives 13.11.2017 Namibia —

    Namibia

    Beschreibung

    Heute Lodge-Wechsel angesagt, wir fahren 15 km südlich in die „Toshari Lodge“, auch sehr fein.
    Leider sind alle Game-Driver ausgebucht, alsdann starten Alma und Andi mit dem eigenen Auto eine Tour in den Etoshapark,
    könnten mit viel Glück auch Löwen sehen.
    Josef liegt mit einem Magenvirus inzwischen im Bett und Lotte und Georg genießen das angenehme der Lodge.
    Zur Draufgabe gab es am Abend noch Gewitter, Sturm und Regen in Namibia, was ja eher selten ist.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 14Nov 2017

    24 Etosha Game Drive 14.11.2017

     

    Beschreibung

    Josef ist wieder genesen dafür hat es Georg mit dem Magen erwischt und fällt daher für den Day-Drive aus.
    Also startet der Rest der Crew um 06:30 den Drive in den Etoshapark.
    Viele Viecher und auch ein Rino war dabei, mittags Luch und nachmittags zum Elefanten-Wasserloch,
    einfach genial, eine richtig große Herde (mehr als 50) Elefanten am Wasserloch.
    Überwältigendes Schauspiel so nahe an den Tieren.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 15Nov 2017

    25 Waterberg Game Drives - Visit the Cheetah 15.11.2017

     

    Beschreibung

    Heute geht’s ausnahmsweise über Asphalt zum Waterberg NP.
    Hier werden wir im Waterberg Guesthouse sehr herzlich und „warm“ empfangen.
    Wir buchen einen Drive zur Cheetah Conservation Fund wo wir die Geparden hautnah erleben.
    Übrigens hier ist Anna Veith die Geparden Botschafterin.
    Zurück geht’s über die Serengheti zum Viecher schauen.
    Abschluss bildet das übliche Wein-Dinner.
    In den aussichtsreichen Bushcamps mit Blick auf das Waterbergplateau genießen wir den wunderschönen Sternenhimmel.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 16Nov 2017

    26 Sundowner Game Drive - Okambara Berge 16.11.2017 Namibia —

    Namibia

    Beschreibung

    Über 350 km Schotterpiste geht’s zu den Okambara Gebirge.
    Hier übernachten wir in einer Deutsch geführten Lodge der Okambara Elephant Lodge.
    Die Zufahrt ist alles andere als vielversprechend, aber die Lodge entpuppt sich als richtige Oase.
    Geparden und Wildluchse sowie alles andere Getier ist hier in Gehegen oder läuft frei herum wie auch Stachelschweine.
    Der Game-Drive auf dem 15.000 Ha Gelände ist der Hammer.
    Elefanten und eine riesige Herde von Giraffen sind der Highlight.
    Dinner am Abend mit dem Hausherrn und seinen deutschen Praktikanten mit Lagerfeuer Stimmung.
    Geschlafen wird in riesigen Zimmern.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 17Nov 2017

    27 Fahrt nach Windhoek zur Rückreise nach Wien 17.11.2017 Namibia —

    Namibia

    Beschreibung

    Leider sind die 3 Wochen viel zu schnell dahingestrichen.
    Von den Okambara Bergen geht’s nach Windhoek wo wir das Mietauto bei Avis retournieren und unsere Bikes wieder in Empfang nehmen.
    Ewiges anstellen ist in Namibia Normalität :-(
    Püncktlich um 14:25 hebt der Flieger am nach Addis Abeba wo wir Zwischenlanden,
    Nach 4 Std geht’s um 00:25 weiter nach Wien wo wir um 05:00 landen.
    Auto abholen vom Mazur-Parkplatz, Andi und Alma nach Baden fahren und ab nach Graz wo wir das Auto mit Jochen wechseln.
    Schönes Ende einer sportlichen und interessanten Reise durch das Westcap in Südafrika

    Fotos & Videos

    Kommentare