Mahangu Plane deine nächste Reise gemeinsam mit Freunden und verwalte Reisedokumente. Erstelle kostenlosen Reiseblog und lade Fotos und Videos hoch. Fasse die Höhepunkte deiner Reise in einem Film zusammen. Einfachheit die besticht, absolute Privatsphäre und keine Limiten für Fotos oder Videos.

Trip Italien - Südwesten und Sizilien mit dem WoMo Italien - Südwesten und Sizilien mit dem WoMo 03.04.2018 - 15.05.2018   "Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freude... Josef Lanegger (AT)
Italien

Italien - Südwesten und Sizilien mit dem WoMo

Folgen

"Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!"
Wilhelm Busch (1832-1908)
...
2018 gehts mit dem WoMo erstmal in den Süden.
Bis kurz vor Rom Autostrada, danach Vesuv und an die Amalfiküste.
Die Küste entlang in die NP Kalabriens bis an die Stiefelspitze und rüber nach Sizilien.
Von Messina aus gehts die Runde um Sizilien im Urzeigersinn und soll am Äthna ihren Abschluss finden.
Zurück an der Ostküste Kalabriens und Rückreise über Zentralitalien, mit kurzen Stopps im Proseccoland und in den Dolomiten nach Österreich.

Means of Transport
Bus / Truck
  • 04Apr 2018

    1 Tag 1 - Anreise zum Lago Trasimeno 04.04.2018 Italien —

    Castiglione del Lago, Italien

    Beschreibung

    Nun ja, endlich gehts los im Jahr 2018 !!! Ab nach Süditalien, diesesmal die Westküste und Sizilien :-)
    Aber langsam - erstmal anreisen, und das starten wir mal um 05:30 morgens, aufgrund der Vorfreude können wir eh nicht mehr schlafen.
    860 km - über den Triebener (Frühstück in Neumarkt) weiter nach Villach und ab zu den Italienern. Udine, Padova (Kaffeepause), Bologna, Firenze nach Castiglione del Lago am Lago Trasimeno.
    Mit 2-Stopp-Strategie und kurzem Stau aufgrund Baustellen ging’s gut voran auf der I-Autobahn, am Ende standen 12 Std. Fahrzeit zu buche, war aber ganz entspanntes ankommen.
    Heute bleibt die Küche im WoMo kalt, Abendessen in einem schönen Strandlokal direkt am Lago.

    Kommentare

  • 05Apr 2018

    2 Endlich am Tyrrhenischen Meer angekommen 05.04.2018

     

    Beschreibung

    Vom Lago Trasimeno geht’s über die Autostrada Richtung Rom, Tangentiale im Osten und raus nach Aprilia.
    Entlang der Gemüsegärten von Rom geht’s nach San Felice Circeo.
    Schönes Stellplatzerl für unser WoMo (CirceMed) für eine Nacht.
    Erste Radausfahrt von meinem Frauchen nach ihrer Knie-OP läuft mal sehr

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 06Apr 2018

    3 Napoli, Vesuvio, Sorrento 06.04.2018

     

    Beschreibung

    Entlang der Küste geht’s heute Richtung Napoli, rauf zum Vesuvio (sehr viel Tourismus heute),
    deshalb und auch wegen Maggis Knieschonung verdichten wir auf die Kraterwanderung und genießen stattdessen die wunderbare Aussicht auf Napoli und die Küste.
    Danach geht’s über Pompei der Küste entlang nach Sorrento wo wir auf unsere Freunde die Bimmsis treffen.
    Heute ein gemütlicher Tagesauklang mit schönem Meerblick beim Abendessen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 07Apr 2018

    4 Amalfiküste 07.04.2018 Italien —

    Sorrento, Italien

    Beschreibung

    Heute geht’s mit dem Mietauto die kurvenreichen Straßen entlang an der Amalfiküste.
    Auch die Vorsaison bittet hier schon einiges an Verkehr, für WoMos gibts die Gelegenheit in der Nacht zu fahren, ansonsten keine Chance.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 08Apr 2018

    5 Von der Amalfiküste nach Palinuro im NP Cilento 08.04.2018 Italien —

    Palinuro, Italien

    Beschreibung

    Da die Amalfiküste am Tag für WoMos nicht befahrbar ist geht’s erstmal Richtung Napoli,
    danach unterhalb von Salerno wieder an die Küste bis Sele und von dort in die Berge
    wo wir am Ortseingang von Mantinella die Käserei „Caseificio la Bufalat“ besuchen und uns mit Mozzarella und Käse eindecken.
    Danach in Cerro Cupo einen Kaffee und weiter entlang der Berge hinaus ans Meer nach Paestum
    wo wir uns Poseidonia die antike Stadt mit den gut erhaltenen Tempeln ansehen.
    Danach geht’s direkt auf unser Übernachtungsplatzerl nach Palinuro.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 09Apr 2018

    6 Von Palinuro über Maratea und Tropea nach Palmi 09.04.2018 Italien —

    Italien

    Beschreibung

    Heute Morgen Leichter Regen,
    die Bimmsis beschließen gleich zu ihren Freunden nach Reggio du Calabria über die Autostrada zu fahren um dort etwas aus der Heimat abzugeben.
    Wir entscheiden uns für die Küstenstraße nach Maratea, einfach ein Traum, aus unserer Sicht schöner als die Amalfiküste da auch weniger Verkehr.
    Wir kurven rauf zur Spiaggia do Maratea und küssen die Füße der Statue des Redentore, einfach herrlich.
    Danach weiter entlang der Küste nach Tropea wo wir am Fuße der Steilwand bis zur Wallfahrtskirche Santa Maria dell‘Isola rollen.
    Tropea ist einfach eine Reise wert. Kurzes Telefongespräch mit den Bimmsis, unser Beschluss - wir treffen uns in Sizilien.
    Wir machen noch einen Stopp am Monte Sant‘Elia dem Balkon des Tyrrhenischen Meeres (geiler Blick hinunter auf Palmi).

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 10Apr 2018

    7 Monte S Elia, Fähre nach Messina, danach Taormina 10.04.2018 Italien —

    Naxos, Italien

    Beschreibung

    Morgens mal eine Schrecksekunde ... die Heizung läuft nicht im WoMo ???
    Erst mal Frühstück, danach Fehlersuche (erfolglos) also Anruf bei RMC.
    Uiiii ... der Fehlercode sagt nichts gutes, Wurscht in Palermo gibts eine Truma-Serviceline.
    So gehts mal zur Fähre nach Villa San Giovanni, rüber nach Messina (30 Min) und weiter nach Taormina.
    Stadtbesichtigung mit dem Bus CityBySee (naja?).
    Ausklang am Camper.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 11Apr 2018

    8 Alcantara Tal und Monte Etna 11.04.2018

     

    Beschreibung

    Von Taormina aus steuern wir ins Alcantaratal zum Parco Gola dell’Alcantara.
    Wunderschöne Schlucht mit interessanten Gesteinsformationen.
    Von hier kurven wir nach Francavilla und weiter rauf zum Monte Etna wo wir unseren Stellplatz am Rifugio Sapienzu für diese Nacht beziehen.
    Für heute mal eine kleine Wanderung durch die umliegenden Krater in 2000 m Seehöhe.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 12Apr 2018

    9 Erst mal auf 3000 m Etna dann Siracus 12.04.2018

     

    Beschreibung

    Das schöne Wetter auf 2000 m lockt uns auf den Etna.
    Erst mit der Seilbahn auf 2500 m, dann mit dem Unimog auf 2900 m, anschließend zu Fuß auf 3050 m.
    Minus 2Grad und Wind ergibt gefühlte minus 15 Grad brrrrrrrr ...
    Danach Kurde n wir die Strecke mit Dem WoMo runter nach Catania und weiter auf der Autobahn nach Siracus.
    Schnuckelige Bleibe mitten in der Botanik.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 13Apr 2018

    10 Von Siracusa nach Portopalo 13.04.2018

     

    Beschreibung

    Erst mal Siracusa erkunden mit dem Fahrrad, Bizarre Schluchten Lava und Tyrannen.
    Danach entlang der Westküste von Sizilien runter nach Noto, wunderschöne Stadt, weiter nach Portopalo zum Hafen wo die Flüchtlinge angekommen (Schiffe die von Flucht erzählen).
    Camping ⛺️ und Stellplätze haben keine offen, also Freicampen an der Isola delle Corenti.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 14Apr 2018

    11 Ragusa, Marina di Palma, Agrigento, Eraclea Minoa 14.04.2018 Italien —

    Eraclea Minoa, Italien

    Beschreibung

    Die Südküste von Sizilien entlang Richtung Westen ... erster Stopp ist die Altstadt von Ragusa (Kaffeepause),
    Danach weiter über Gela, kurzer Kaffestopp in Marina di Palma am Strand ... danach weiter nach Agrigento (aufgrund des starken Windes ersparen wir uns die Zona Atcheologica), also weiter zu den Kreidefelsen von „Eraclea Minoa“ ... unser Stellplatzerl für die Nacht (sehr geil).

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 15Apr 2018

    12 Bovo Marina und Torre Salsa 15.04.2018

     

    Beschreibung

    Heute Fahrpause, deswegen müssen die Räder raus.
    Fahrt an die Kreidefelsen zum Capo Bianco und später nach Bovo Marina und Torre Salsa wo Meeresschildkröten ihre Eier ablagern.
    Auf dem Rückweg kommen wir an einem feinen Weingut vorbei wo es uns spontan zum Weintesting hinzieht, ist zwar nicht offiziell offen aber für die Österreicher gibts was, wir Bunkern natürlich gleich was die Räder vertragen :-)
    Sehr entspannendes Tagerl heute.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 16Apr 2018

    13 Heute Bergdorf Caltabellotta, Sciacca, Selinunte 16.04.2018

     

    Beschreibung

    Heute mal weg vom Meeresniveau rauf in die Berge nach Caltabellotta (wunderschöner Blick auf die Stadt bzw. An die Meeresküste).
    Danach entlang der Berge runter nach Sciacca in den Hafen und weiter nach Selunite zum Hera Tempel.
    Von hier zu den Säulenfabriken der Antike nach Rocche di Cusa und schließlich wieder raus ans Meer zu einem wunderschönen Übernachtungsplatzerl direkt am Strand außerhalb von Granitola-Torretta kurz vor Mazara (kurz vor dem westlichen Sizilien-Zipferl).

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 17Apr 2018

    14 Marsala, Trapani, Erice, Capo san Vito 17.04.2018

     

    Beschreibung

    Heute der Küste entlang erstmal nach Mazara, danach nach Marsala (vergebliche Suche nach einem guten Kiterevier :-( )
    Naja der Kaffee und das Eis in Trapani waren nicht zu verachten ...
    Nun ja wir müssen rauf nach Erice ... eine dicke Wolkendecke verheißt nichts Gutes aber wir haben Glück ...
    oben alles klar ... hier genießen wir die Ruhe der Vorsaison und genehmigen uns einen Vino della Casa am Hauptplatzerl

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 18Apr 2018

    15 Zingaro NP, Castellammare, Isola delle Femmine 18.04.2018

     

    Beschreibung

    Heute erst mal auf das Fahrrad schwingen und die Gegend von San Vito lo Capo erkunden.
    Schöne Tour, etwas bergig aber das braucht der „Alte“ eh als Training.
    Danach geht’s weiter nach Scopello in den Zingaro-NP den wir zu Fuß erwandern.
    Das Wetter zeigt sich heute nicht besonders freundlich für uns Österreicher, also beschließen wir die Küstenstraße über Castellammare nach Isola delle Femmine zu nehmen um uns kurz vor Palermo auf dem Campingplatz „La Playa“ einzufügen um von hieraus die Tour nach Palermo zu starten.
    Daniela an der Rezeption serviesiert uns hervorragend.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 19Apr 2018

    16 Palermo 19.04.2018

     

    Beschreibung

    Palermo Trip ...
    Erstmal mit dem Bus von Isola delle Femmine nach Palermo da die Eisenbahn sich gerade in Umbau befindet.
    Danach ein kurzes Stück mit der Metro und wir sind im Centro von Palermo.
    Schönes Städtchen mit vielen Turis, aber netten Menschen und schönen Sehenswürdigkeiten.
    Wir gucken uns einige an und nehmen gerne an dem einen oder anderen stillen Plätzchen einen Espresso oder einen Vino delle Casa :-)
    Aber die richtig schönen Dinge sind die kleinen Märkte in den versteckten Fußgängerzonen.
    Müde von den vielen schönen italienischen Ragazas kehren wir heim nach Isola delle Femmine :-)

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 20Apr 2018

    17 Palermo, Monreale, Enna, Piazza-Armerina 20.04.2018 Italien —

    Italien

    Beschreibung

    Erst mal durch Palermo (schwitz) aber nur kurz, hysterisches weibliche Frau am Nebensitz ignorieren und fahren wie die Italienische Mafia, Bus hat immer freie Fahrt, gelegentlich waren auch wir auf der Busspur, ansonsten bei der Kreuzung Schnauze raus irgendeiner bleibt schon stehen.
    Rauf nach Monreale um den Dom und das Kloster von Monreale zu besichtigen. Erstmals beim WoMo die Spiegel einklappen es wird eng, aber kein Problem keine Schrammen ...
    Weiter geht’s nach Enna, kurze Burg und Stadtbesichtigung aufgrund eines heftigen Gewitterns, aber ein Espresso geht sich immer aus.
    Heute Stellplatz bei einer netten Dame irgendwo im niergendwo ... aber sehr nett.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 21Apr 2018

    18 Villa Romana, Parco d Madonie, Cefalu 21.04.2018

     

    Beschreibung

    Der Morgen fängt gut an, Kurti hat an seinem WoMo vorne links einen Platten :-( ,
    aber für echte Biker kein Problem, eingefahrenen Schrauben raus, Stöpsel in den Reifen rein, Luft rein mit dem Kompressor und erledigt ist die Panne :-)
    Erstmal nach Piazza-Armerina zur Villa Romana del Casale mit dem Riesenmosaik und den weltberühmten Bikinimädchen.
    Danach auf die Autostrada Richtung Cefalù, rauf auf 1600 m in den Parco delle Madonie (das 2. Schiegebiet auf Sizilien),
    leider zieht ein Gewitter auf ansonsten dadurch fällt die geplante Wanderung ins Wasser.
    Also weiter zu unserem Zielpunkt nach Cefalù.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 22Apr 2018

    19 Von Cefalu die Nordküste bis Milazzo 22.04.2018 Italien —

    Milazzo, Italien

    Beschreibung

    Morgensport - kleine Radtour nach Cefalu Center, hier ist die Innenstadt abgeriegelt wegen eines Sizilien-Run,
    macht nix fahren wir zurück und hauen ab Richtung Milazzo die Nordküste entlang Richtung Messina.
    Kurze Kaffeepause bzw. Eispause in Sant‘Agata do Militello.
    Danach weiter nach Milazzo auf unseren heutigen letzten Stellplatz in Sizilien.
    Hier wird Maggis Geburtstag ausführlich gefeiert und morgen soll es wieder ans Festland von Italien gehen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 23Apr 2018

    20 Sizilien Nordosten, Fähre, Parco Dell Aspromente 23.04.2018 Italien —

    Marina di San Lorenzo, Italien

    Beschreibung

    Erstmal raus ans Capo Pelaro der äußerste nordöstlichste Zipfel von Sizilien,
    runter nach Messina und rauf auf die Fähre nach Villa San Giovanni wo wir uns von den Bimmsis verabschieden, die fahren nach Norden wir noch an den südlichen Zipfel von Kalabrien.
    Aber erstmal rauf in den Parco nationale dell Aspromente. Sehr sehr schön oben auf 1800 m (schönes Schigebiet).
    Wollte eigentlich hier mit Blick auf den Etna übernachten aber meine liebe Frau fürchtet die Wölfe :-), also runter ans Mare.
    Schönes Platzerl am Sandstrand von Marina di San Lorenzo.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 24Apr 2018

    21 Gerace, Locri, Catanzaro 24.04.2018 Italien —

    Catanzaro, Italien

    Beschreibung

    Heute Küstenstraße im Osten von Kalabrien rauf, kurzer Abstecher rauf nach Gerace auf ein Kaffeescherl,
    danach weiter Richtung Norden die Küstenstraße entlang mit endlosen Stränden nach Roccelletta (der Platz gefällt uns nicht)
    also noch rauf nach Catanzaro wo es eine Standseilbahn in das Centro der Stadt gibt.
    Am Parkplatz finden wir den Stellplatz für die Nacht und fahren noch rauf auf einen Aperitifo :-)

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 25Apr 2018

    22 Taverne, Lorica, San Giovanni, Ciro Marina 25.04.2018 Italien —

    Cirò Marina, Italien

    Beschreibung

    Die Küstenstraße wird uns zu einsam, also wieder rauf in die Berge Kalabriens in den Parco nationale della Calabria „Sila Piccola und Sila Grande“ mit dem Lago Arvo und Lago di Cecita (wunderschön). Kurvenreiche Gebirgsstrassen so wie ich sie liebe :-).
    Hier oben lernen wir die „Giganten der Sila“ kennen, es sind dies über 50 Pinienriesen mit bis zu 1,85 m Durchmesser und über 40 m Höhe.
    Danach geht’s weiter über den Lago di Cecita so auf 1500 m Höhe nach Germano und nach San Giovanni in Fiore. Von hier geht’s auf der 107er auf unseren Stopp heute in Ciro Marina am Mare.
    Heute mal Camping „Punta Alice“, sehr gutes Service.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 26Apr 2018

    23 Sila Greca, Civita, Pertosa 26.04.2018 Italien —

    Muraglione, Italien

    Beschreibung

    Heute wieder ein Stück Küstenstraße im Osten von Kalabrien, kurzer Abstecher rein in den NP Sila Greca zu den Maronen Giganti (die Giganti di Cozzo Dell Pesco oder auch Giganten der Sila sind riesige alte Edelkastanien teils abgestorben, vom Blitz getroffen mit großen Löchern im Bauch).
    Die Bergstraße runter kommen wir am Kloster Santa Maria del Patire vorbei wo uns ein netter Herr die Kirche aufschließt und wir eine Kerzenspende opfern (das war auch schon der Eintritt :-). Serpentinen runter rein in den Parco nationale del Pollino nach Civita wo wir uns den etwas beschwerlichen Weg zur Torrente Raganello geben, auch genannt Ponte Diavolo „die Taefelsbrücke“ die sich über die Teufelsschlucht spannt. Danach geht’s rauf auf die Autostrada und zügig weiter Richtung Norden wo wir heute in Petrosa Halt machen und zwar direkt bei der Grotta dell‘ Angelo die wir morgen besuchen :-)

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 27Apr 2018

    24 Grotta dell Angelo / Pertosa, Santo Stefano 27.04.2018

     

    Beschreibung

    Heute geht’s erst mal in die Grotta dell‘ Angelo in Pertosa.
    Wir sind begeistert von der Schönheit der Unterwelt von Italien, in der Grotte fließt Wasser das mit Gondeln befahren wird.
    Diese 1 1/2 Stunden lohnen sich für einen Besuch.
    Danach geht’s weiter in den Norden mit unserem WoMo wo wir am Abend in Santa Stefano unsere Freunde die Neumeyers aus Gmunden treffen.
    Der Stellplatz hier ist niedlich klein aber fein sogar mit kleinem Restaurant.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 28Apr 2018

    25 Castel del Monte, Gran Sasso, Cascia 28.04.2018 Italien —

    Cascia, Italien

    Beschreibung

    Diesesmal sind wir mit 2 WoMos auf der Weiterfahrt in den Norden.
    Für die Kultur besichtigen wir Castel del Monte ein niedliches Städtchen in den Bergen, von hier aus wollen wir auf den Campo Imperatore doch leider haben sie uns die Straße gesperrt.
    Also geht’s über eine Menge kurviger Bergstraßen nach Cascia wo wir wieder einen urigen Stellplatz beziehen und den Geburtstag von Caroline ausführlich feiern.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 29Apr 2018

    26 Appennino-Umbro-Marchigiano, Urbino, San Marino 29.04.2018

     

    Beschreibung

    Aufgrund der Geburtstagsfeier gestern ist der Weinvorrat bedenklich geschrumpft, also auf dem küzestmöglichen Weg zum nächsten Weingut unseres Vertrauens, das liegt aber zwischen Rimini und San Marino. Schöne Landschaften liegen auf der Strecke und dann noch Urbino ein schönes Städtchen kurz vor Rimini das ich schon von einem Radtrainingslager mit meinen burgenländischen Freunde kenne und wo wir uns zum Platzerlwirken in der Stadt eine schöne Bar suchen und eine Kleinigkeit essen und trinken.
    Danach geht’s etwas holprig durch die Landschaft zu unserem Stellplatz bei Tanuta Samtini ein schönes Weingut mit Blick auf San Marino.
    2 Flascherl gehen sich noch aus vor dem Einschlafen :-)

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 30Apr 2018

    27 Bassano del Grappa, Monte Grappa, Valdobbiadene 30.04.2018

     

    Beschreibung

    Über Rimini, Bologna, Ferrara geht’s heute erstmal nach Bassano del Grappa und rauf auf den Monte Grappa (immer wieder sehenswert) auf 1800 m.
    Unser Ziel heute ist das Prosecco-Land und zwar nach Valdobbiadene wo wir uns beim Agretourismo Riva de Milan einquartieren.
    Obligatorisch ist die Flasche Prosecco als Start, anschließend das mehrtägige Abendessen und dazu natürlich Prosecco, als Abschluss folgt der Grappa :-)
    Nach der Abfahrt der Motorradgang wird es eine ruhige Nacht.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 01May 2018

    28 Passo Giau, cortina d‘Ampezzo, Passo Tre Croci 01.05.2018 Italien —

    Auronzo di Cadore, Italien

    Beschreibung

    Gemütliche Fahrt heute in die Dolomiti.
    Erst über den Passo Giau auf 2236 m und runter nach Cortina d‘Ampezzo, wieder rauf auf den Passo Tre Croci nach Miurina zum Misurinasee.
    Dort stehen wir am Fuße der Drei Zinnen im Naturpark Drei Zinnen.
    Wanderung rund um den See und ins benachbarte Gebirge ist angesagt. Der Rest des Tages wird gemütlich ausgeklungen.

    Fotos & Videos

    Kommentare

  • 02May 2018

    29 Dolomiti Tre Croci, Innichen, Lienz, Steyr 02.05.2018

     

    Beschreibung

    Zum Abschluss unserer Südtour nochmal etwas Schnee in den Dolomiten, aber das passt schon so, fällt die Heimreise etwas leichter :-)
    1 Grad und Schneefall und Wetterbericht nicht zuversichtlich ... also entscheiden wir nach Hause zu fahren.
    Erlebnissreiche 4 Wochen in Italien und Sizilien mit netten Freunden war ein tolles Erlebnis.
    Das Fahrtenbuch sagt das wir 6033 km gefahren sind, denke das passt für denn Start ins neue Jahr :-)
    ...
    Demnächst geht’s ans Nordkap ...

    Fotos & Videos

    Kommentare