Mahangu Plan you next vacation together with friend and manage travel documents. Create a free travelblog and upload photos and videos. Sum up your travel hightlights in a film. Simplicity that impresses, absolute privacy control and no upload limits.

Trip Segeltörn in Thailand Segeltörn in Thailand 10/22/2019 - 11/01/2019   Am 22.10.19 gehts über Abu Dhabi mit einem Zwischenstop von 12h weiter nach... Tanja Ehrhardt (DE)
Germany

Segeltörn in Thailand

Follow

Am 22.10.19 gehts über Abu Dhabi mit einem Zwischenstop von 12h weiter nach Phuket. 2 Nächte in Phuket. Am 25.10.19 gehts dann an Deck, dazu die schöne Beschreibung des Trips von Sailactive:

Bald heißt es Leinen los... und mit dem Wind der Sonne entgegen! Es erwarten dich Entspannung in der Natur, sportliche Erfahrungen und Erlebnisse mit deiner Segelcrew in einem traumhaften Segelrevier. Unser deutschsprachiger Skipper wird euch dabei unterstützen: Er bringt nicht nur seglerische Erfahrungen und Kenntnisse des Segelreviers in die Planung ein, er wird euch auch weitgehend an der Yachtführung beteiligen, damit es auch für euch ein segelsportliches Erlebnis wird. Auch Anfänger finden sich auf dem Boot schnell zurecht und können am Steuer einer Segelyacht ganz neue, aufregende Erfahrungen sammeln.
Das Leben auf einem Törn
Am ersten Tag legt die Crew eine Bordkasse in Landeswährung an, aus welcher Lebensmittel und laufende Bootskosten (Diesel, Hafengebühren, Trinkwasser, etc.) bezahlt werden. Die Höhe der Bordkasse hängt von den Ansprüchen der Crew, der Zahl der Hafentage, der Anzahl der an Bord gekochten Mahlzeiten usw. ab und liegt in Thailand meist zwischen 150 € und 200 € p.P. und Woche. Der Skipper wird nach Seemannsbrauch aus der Bordkasse mit verpflegt.
Törnplanung: Segel-Action und Segeln lernen, Entspannen und Genießen, neue Küstenstriche und Buchten erobern - Auf unseren Urlaubstörns möchten wir eine gute, ausgewogene Mischung anbieten. Wohin der Törn geht, bestimmt in Abstimmung mit dem Skipper die Crew. Letztendlich entscheiden auch Wind und Wetter, wohin die Reise genau gehen kann. Sprich nicht jede tolle Bucht kann bei jeder Wetterlage angelaufen werden. In Thailand verbringen wir die Nächte fast ausschließlich vor Anker, da es nur sehr wenige Häfen gibt. Entsprechend muss mit denWasserreserven an Bord gewirtschaftet werden. Oft besteht aber die Möglichkeit, an Land frische Lebensmittel zu kaufen und per Dinghi an Bord zu schaffen.
Seekarten, Nautische Reiseführer, Hafenhandbücher usw. befinden sich an Bord. Für Landgänge, Kultur und Leute empfiehlt es sich bei Interesse, einen kleinen Reiseführer zusätzlich mitzubringen. Erfahrungsgemäß ist die kulturelle „Ausbeute“ allerdings etwas geringer als bei Land-Kulturreisen, da wir uns natürlich einen großen Teil der Zeit seglerisch auf dem Wasser befinden. Dafür ist das Erlebnis, sich die thailändische Inselwelt auf diese Weise zu erschließen, sicherlich etwas Besonderes.

Der Törn startet von der Marina „Yacht Haven“, welche ganz im Norden Phukets liegt, in der Nähe der Brücke zum Festland.
Für die Erkundung der bezaubernden Buchten und Felsformationen stehen vor Ort zwei Kajaks (für je 2 Personen) zur Verfügung, die unsere Crews zu einem ermäßigten Wochenpreis anmieten und auf der Yacht transportieren können. Ein Beiboot mit Außenborder steht natürlich kostenfrei zur Verfügung.
Treffpunkt: In der Marina ist unser Treffpunkt vor dem Restaurant „The Deck“ am Freitag um 11:30 h! Direkt im Anschluss (ca. 12:00 h) erfolgt der gemeinsame Einkauf. Am ersten Tag lernst du deine MitseglerInnen, das Boot und deinen Skipper kennen. Erste Absprachen über den Ablauf werden getroffen, es erfolgt eine Einweisung in das Boot und seine Sicherheitsausrüstung, der Crewvertrag wird unterschrieben, die Bordkasse eingerichtet, die Vorräte müssen angelegt werden. Eventuell können wir noch am gleichen Tag auslaufen.
Bei Törnende sind wir i. d. R. Donnerstagnachmittag gegen 17:00 h wieder im Ausgangshafen, tanken Diesel und machen klar Schiff.
Wir setzen einen Katamaran vom Typ Lagoon 380* ein, 4+2 Kabinen, 2 Nasszellen. Wir belegen die Yacht mit max. 8 Personen plus Skipper

Auf einer sportlichen Fahrtenyacht geht es recht eng zu. Es gibt keine normalen Schränke, nur Fächer in verschiedenen Größen. Verpacke dein Gepäck bitte in eine weiche Tasche (oder 2 kleine Taschen), Koffer sind zum Verstauen ungeeignet. An Bord und bei Landgängen ist die funktionelle Kleidung sinnvoll und für Seglerin und Segler immer angesagt.

Means of Transport
Boat Plane
  • 15Oct 2019

    1 Buchungen 10/15/2019 Germany —

    Nord, Münster, Germany

    Description

    Nachdem sich Matthias nun entschieden hatte doch mit nach Thailand zu kommen, wollte ich zügig letzte Woche die Flüge buchen. Wohl etwas zu zügig, nachdem wir die Buchungsbestätigung bekamen, stellten wir fest, dass der Hinflug 12h früher losging als wir eigentlich wollten. Leider sollten wir aber nicht 12h früher landen, nein, der Zwischenstop in Abu Dabei dauert einfach nur länger. Umbuchen war nur gegen Gebühr möglich. Na toll, das geht ja schon gut los. Wir fanden ein Flughafenhotel, welches eine Dachterrasse mit Pool hat und auch einen kostenlosen Shuttle Service zu den Sehenswürdigkeiten. Da wir aber erst abends landen, werden wir wahrscheinlich eher nicht die große Scheich Moschee besichtigen können, dann nutzen wir die Dachterrasse. Heute haben wir die ersten beiden Nächte auf Phuket gebucht: Hotel Indigo Phuket, ein 5 Sterne Hotel in Patong, wieder mit Pool auf der Dachterrasse und Blick auf die Touristenstadt Patong. Aber auch Sehenswürdigkeiten wie Wasserfälle, der Buddha, der Urwald etc sind von hier nicht weit laut Beschreibung....

    Photos & Videos

    Comments